Logo

Häcks Tutorial

Rrr am Freitag den 20. Mai 2005

Bilder und Töne ins Weblog stellen kann jeder. Das beweist die sensationelle Gebrauchsanweisung, die unser Herr Häck verfasst hat.

Das eindrückliche Dokument ist jedermann zugänglich und soll Sie, liebe LeserInnen, ermuntern, auch mal ein hübsches Bild in den Kommentaren zu posten. Oder einen O-Ton. Oder einen Film.

Das “Runde Leder” dankt Herrn Häck für seinen selbstlosen Einsatz für eine bessere Welt und wünscht seinem Klub Newcastle für die neue Saison alles Gute.

« Zur Übersicht

41 Kommentare zu “Häcks Tutorial”

  1. Herr Roger sagt:

    Lieber Herr Häck,
    Diese Tutorial ist einfach genial. Ich bin total beeindruckt und hin. Am liebsten würde ich Sie gleich auf der Stelle einstellen.

    Kleine Bemerkung:
    Die Amps sind bei KAYWA nicht mehr so evil, wie auch schon:).

    Hier der Beweis (Link aus dem Tutorial):
    http://www.juventus.com/it/news/fotogallery/zoom.aspx
    ?LML_LANGUAGE_ID=0&TRS_ID=1204000&ID=4442&IMAGENAME=07.jpg

  2. Rrr sagt:

    Am liebsten würde ich Sie gleich auf der Stelle einstellen.

    Herr Häck, jetzt nicht schwach werden! Wir verdoppeln Ihren Monatslohn als profesioneller Leser auf Fr. 11.000.- Da kann der olle Herr Roger nicht mehr mithalten!

  3. Baresi sagt:

    Jetzt wo ich endlich mal draus kommen würde (toll gemacht Herr Häck – warum sind nicht alle Manualls so), ist es nur für PC. Wie haben Sie dieses Problem gemeistert, Herr Rrr? Sie sind doch auch Macianer?

  4. Natischer sagt:

    Dieses Tutorial ist ganz, ganz grosses Tennis, Herr häck!!! Heute abend trinke ich nur auf Ihr Wohl.

    (22522)

  5. häck sagt:

    Herr Rrr, dürfte ich allenfalls ein Doppelmandat in Erwägung ziehen?

    Und ich will ja nicht stänkern, aber der Braune Umschlag lag am Mittwoch nicht am gewohnten Ort, Herr Rrr…
    Kennen Sie Luigi und Dino Vercotti, ich schicke die sonst mal vorbei.

  6. Noz sagt:

    Herr Häck, sehr schön.

  7. Noz sagt:

    Ach, es ist übrigens nicht nötig, beim ‘mathematischen’ Ansatz beide Seiten auszurechnen. Schreiben Sie einfach width=”460px” hin, dann kommts automatisch gut.

    Danke.

  8. Van Basten sagt:

    Liebe YB-Freunde. Während das BSC YB-Merchandising auch im neuen Stadion schläft, könnt ihr euch eure Retro-Shirts jetzt in Engeland bestellen…hier: http://www.toffs.com/Products/Continentals/BSCYoungBoys/index.htm

  9. häck sagt:

    Danke allerseits.

    Tut mir leid, Herr Baresi, es steht wirklich kein Mac in meiner Nähe rum!

    Und ja, Herr Noz, Sie haben recht.
    Da ist einfach der html-Purist durchgedrungen bei mir, der verlangt, dass man immer Höhe und Breite angibt.

  10. Nörgel sagt:

    das haben sie wirklich sehr schön geschrieben, herr häck. da gibts gar nichts zu nörgeln!
    p.s.:
    das hintergrundbild der kopfzeile kommt mir irgendwie bekannt vor…

  11. Nörgel sagt:

    …jedenfalls siehts hier

    Halbzeit

    ähnlich aus, aber ich kann mich auch täuschen.

  12. xirah sagt:

    Haben Sie fein gemacht Herr Häck, auch wenn sich andere offenbar nicht vorstellen können, dass man tatsächlich so viele Schuttiliibli besitzen kann 😉

  13. Baresi sagt:

    Lieber Herr Häck, ist ja auch auf keinen Fall als ein Vorwurf gemeint. Vielleicht gibt mir der gütige Herr Rrr bei Gelegenheit mal ein paar Tipps zu dem Thema.

  14. häck sagt:

    Sagt Frau X!

    An alle Macianer: wenn mir einer mitteilt, wie man mit den diversen Browsern jeweils zu den Bildeigenschaft kommt (hängt das auch noch vom OS ab?), so würde ich das natürlich in mein Tutorial einbauen. Bin zwar ein MacWiderborst, stehe aber auch ein für Minderheitenschutz!

    Herr Nörgel, das Hintergrundbild ist anderer Herkunft.

  15. Natischer sagt:

    Die selbe Assoziation, Herr Nörgel, hatte ich auch, aber ich hätt noch eine andere Frage: Was war denn das für ein spitzen Spiel, bei dem die Halbzeit sagenwirmal nicht ganz bis auf den letzten Platz gefüllt war?

  16. häck sagt:

    In Deutschland gibt’s Cotton-Trikots, der ist aber nur bedingt zu empfehlen. Die Masse der Leiberl sind auf deutsche Bierbäuche eingestellt. Sie warnen zwar, dass die Shirts bei der ersten Wäsche eingehen würden, ergo bestellt man grösser, und eingegangen sind sie nicht (ich wollte ja aber schon lange wieder mal ein Zelt).
    Das YB-Logo ist nur aufgebügelt, und zwar bei meinen Shirts nur lauwarm, sprich, man muss sie von Hand anschnurpfen.

  17. Natischer sagt:

    Aber von Hand angeschnurpft hat doch sicher Mutter häck, oder?

  18. Val der Ama sagt:

    Besser spät als nie hier auch meine Gratulation und mein Dank Herr häck. Der Digital Gap ist aufgehoben! Sie werden sehen, das RL wird schon bald von neuen Besuchern und Kommentatoren (und -innen)überschwemmt.

    Suber.

  19. Nörgel sagt:

    @ Natischer: das könnte vielleicht am letzten Mittwoch gewesen sein, als die Halbzeitler nach 17h (!!) folgenden newsletter verschickten:
    Unsere Jungs in Gelb-Schwarz haben heute die Chance (mit einem Sieg gegen die Grasshoppers) einen wichtigen Schritt Richtung Uefa-Cup zu machen. Aus diesem Grund zeigen wir das heutige Uefa-Cup Finale zwischen Moskau und Sporting Lissabon NICHT. Wir bitten um Verständnis.

  20. häck sagt:

    Nö, Herr Natischer, ich schnurpfte unter Einsatz meiner Fingerkuppen selber!

  21. Natischer sagt:

    Gommalädi!! (=”Potzwüeschtiwouche!”)
    Herr Häck, Sie geniessen meinen höchsten Respekt!

  22. Van Basten sagt:

    Was ich auch schon lange mal fragen wollte: Weshalb schaut Herr Rrronaldo so traurig drein im neusten journalisten.ch-heftli?
    Hat er eigentlich keine Freunde?

  23. häck sagt:

    Herr Van Basten, es geht ja auch um den Tod des Papstes, das ist nicht lustig.

    Herr Natischer, nicht zu viel der Ehre bitte, Sie haben ja dieses Geschnurpfe noch nie gesehen.

  24. Natischer sagt:

    Stimmt auch wieder, Herr häck.
    Aber was ich Ihnen noch sagen wollte:

    Kilkenny

    Santé + schöns Wuchunänd!

  25. häck sagt:

    Da wir ja wieder einmal eine Woche geschuftet haben wie die Pferde sage ich nur noch:

    Cheers!

  26. häck sagt:

    CI-5! Die Profis! Bodie und Doyle!
    Yes!!!

  27. Zuffi sagt:

    Sehr verdienstvoll, Herr Häck. Wollte nämlich schon lange mal fragen, wie das geht. Dankeschön.

  28. Riquelme sagt:

    herr haeck. ausgezeichnet. ich bin beeindruckt.
    fuer mac ist die ganze sache recht einfach. ueberall wo herr haeck die rechte maustast benuetzt , benuetzen wir macianer einfach die crtl taste in kombination mit einem klick auf unsere maus. dann erscheint ein feldchen, in welchem mam z.b. properties auswaehlen kann. und schon kann man wieder im manual von herrn haeck weiterfahren.

    c’est tout

  29. häck sagt:

    Danke Herr Riq, werde das gelegentlich unverifiziert in das Manual einfügen.

  30. xirah sagt:

    Das zwischen Doyle und Bodie ist meine Schwester. Ihr hat Doyle immer besser gefallen, ich hingegen ziehe Bodie vor!

    Falls übrigens tatsächlich jemand eine Privatgarderobe braucht für den morgigen GP, bitte melden bei fresinha at gmail.com.

  31. xirah sagt:

    Danke 🙂 Weitertrinken!

  32. Rrr sagt:

    Bla bla bla. Sie sind ja nur neidisch, dass ich so eine grosse Wurst habe, Herr P!

  33. Häberli sagt:

    Es wäre wieder mal an der Zeit für einen solchen Beitrag

  34. Rrr sagt:

    Für versöhnliche Sachen bin ich immer zu haben, Herr Häberli! Hier ist nochmals Ihr Tor gegen die ollen Grasshoppers:

  35. Häberli sagt:

    Vielen Dank, Herr Rrr.
    Auch ein wunderbares Tor

  36. Pelopuñal sagt:

    Was ist denn das für ein Brätlistecken, den Ihr Bruder da mit sich rumträgt?

  37. Rrr sagt:

    Ich habs für Sie beschriftet, Herr Pelopelo.

  38. Häberli sagt:

    Sehr schön HeRrr Zingg! Dann sagen Sie doch zum Abschied leise Servus, oder Winken Sie! Das können Sie ja so gut.

  39. Rrr sagt:

    Ich kann noch ganz anderes, Herr Häberli!

  40. Häberli sagt:

    Faszinierend!

  41. xirah sagt:

    Oh Brückenträger 🙂 Dabei hätten wir doch -bauer nötiger…