Logo

Willkommen im Bidu-Club!

Dr. Eichenberger am Samstag den 30. Oktober 2004

Der lethargische Eindruck, den Bidu Zaug während den YB-Spielen an der Seitenlinie vermittelt, täuscht. Der YB-Trainer ist an sich ein umtriebiger Mensch, der nach vorne schaut und an die Zukunft denkt. Schon fast rührend seine neuste Initiative. Er hat den sog. Bidu-Club gegründet. Ihr möchtet bestimmt wissen, was der Bidu-Club ist? Er richtet sich an alle Kids von 0-6 Jahren und bietet, wie Bidu verspricht, «viel Spiel und Spass mit tollen Bildern, Video-Clips, und leckeren Backrezepten und wertvollen Tipps und Informationen für die Eltern – z.B. wie die Gesundheit von Kinderfüssen gefördert werden kann.» Die Kids sollen sich «auf die Socken machen ins Abenteuer Leben». Das beste daran: die Mitgliedschaft im Bidu-Club ist ganz und gar kostenlos. Klar: da werden künftige YB-Stars schon ganz früh erfasst.

« Zur Übersicht

Ein Kommentar zu “Willkommen im Bidu-Club!”

  1. Frau Rüdisühli sagt:

    Mein Bub ist Torwart bei den E-Junioren. Soll ich ihn auch in den Bidu-Klub schicken, oder muss er da die Ersatzbank drücken? Habe gehört, Herr Zaugg habe Probleme mit Goalies.