Logo

Schmerzen im Schambein

Rrr am Dienstag den 26. Oktober 2004

Eine neue Seuche geht um in der Bundesliga: Immer mehr Spieler leiden an Schambein-Entzündung, wie der “Spiegel” berichtet. Die Ärzte sind machtlos, die Spieler liegen bis zu zwölf Monaten darnieder.

Falls auch Sie sich zuweilen fragen, ob Sie möglicherweise an Schambein-Entzündung leiden – drücken Sie einmal auf die Mitte des Körpers, dort befindet sich eine 5 x 15 cm große Knochenpartie, die sich sowohl nach rechts als auch nach links an das knorpelige Mittelstück des Beckenrings anschliesst und nach hinten in das Darmbein übergeht.

Wenn es dort weh tut, haben Sie wahrscheinlich eine Schambein-Entzündung. Wenn Sie allerdings denselben Schmerz verspüren, wenn Sie ihren Zeigfinger auf den linken Oberschenkel drücken, oder auch aufs Steissbein, oder das Kleinhirn, dann könnte es sich auch um einen gebrochenen Finger handeln.

« Zur Übersicht

6 Kommentare zu “Schmerzen im Schambein”

  1. Max sagt:

    Guten tAG;

    ich bin 15Jahre alt, und möchte gern wissen wie man diese Krankheit vorbeugen, behandeln kann. Bitte um Antwort: leddenvan@web.de

  2. Rohner Werner sagt:

    Habe seit drei Tagen sehr starke Krämpfe welche ca 30 Sek.andauern. Durchfall und mag nicht mehr essen. Was kann mann dagegen tun ?
    Wäre für Tipps sehr dankbar.

    W.Rohner

  3. Rolf sagt:

    Mein Kleinhirn wird immer kleiner. Haben Sie auch Tipps hierzu?

  4. Kleinhirn sagt:

    Ich habe doch gesagt, dass ich schrumpfe je älter ich werde

  5. Shina sagt:

    Guten Tag,

    Ich bin 41 Jahre Aktiv Fussballspieler.
    Gross 1.86, gewicht 87Kg
    Ich habe schambein schmerzen nach Fussball match, Nach dem Match kann ich nicht laufen.
    Was kann ich machen damit mein schambein stärker wird, Soll ich Vitamin nehmen ?

    Vielen Dank
    Yosef Shina