Ski heil?

Wintersportplakate aus einer Zeit, als man beim Skifahren noch Kuhnagel und Beinbrüche riskierte.

  • Pin this page96
  • Share this on WhatsApp
  • 96

Ein Entwurf von Paul Senn und P. Marti für das Schweizer Skigebiet Wengen. (undatiert, Getty Images)

Plakat der norwegischen Eisenbahn. (Bild: David Pollack/Corbis via Getty Images)

Werbeplakat des Hotels Maloja Palace. (ca. 1930, Corbis via Getty Images)

Cover einer Tourismus-Broschüre aus Österreich. (1936, Jim Heimann Collection/Getty Images)

Werbeplakat der MOB (Montreux-Berner Oberland-Bahn) von Martin Peikert. (CORBIS/Corbis via Getty Images)

1950 wurde der Wintersport im berühmten Yosemite-Park so beworben. (Corbis via Getty Images)

1933 wurde die Hakenkreuzflagge als offizielle Flagge des Deutschen Reichs eingeführt. Aus heutiger Sicht wirkt dies auf einer Werbung für den Skiort Arosa trotzdem ziemlich irritierend. (1936/UIG/Getty Images)

Werbeplakat für den Winter-Karneval in Dartmouth 1952. (Dartmouth Winter Carnival Poster by Pete Dohanos. (Corbis via Getty Images)

Schwungvoll: Werbeplakat für Northland Skis. (undatiert, Corbis via Getty Images)

Pontresina-Engadin-Plakat von Carl Moos. (undatiert Corbis via Getty Images)

Und nochmals Dartmouth: Plakat für den Winter-Karneval 1947 von D.B. Leigh. (Corbis via Getty Images)

Mit diesem Plakat warb die kanadische Bahn für Skitrips nach Kanada. (ca. 1939, Buyenlarge/Getty Images)

 

 

Kommentarfunktion deaktiviert.

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.