Eine Hommage in Schwarzweiss

Peter Lindberghs Lebenswerk wird in Hamburg ausgestellt – kuratiert vom Fotografen höchstpersönlich.

Mariacarla Boscono, Paris, 2017 © Peter Lindbergh (Courtesy Peter Lindbergh, Paris)

Vor fast einem Jahr ist der weltbekannte Fotograf Peter Lindbergh im Alter von 74 Jahren verstorben. Im Museum für Kunst & Gewerbe in Hamburg hat man nun die Möglichkeit, sich noch einmal von seinen grossartigen Fotografien zu überzeugen. Die Ausstellung «Untold Stories» wurde zwei Jahre lang von Lindbergh selbst geplant und realisiert. Die Werkschau wurde unmittelbar vor seinem Tod fertig gestellt und umfasst 140 Fotografien, die meisten in schwarz-weiss. Ein Grossteil der Aufnahmen wurde noch nie gezeigt, andere sind von Zeitschriften wie Vogue, Harper’s Bazaar, Rolling Stone oder dem Wall Street Journal in Auftrag gegeben und veröffentlicht worden. In einem seiner letzten Interviews im Juni 2019 sagte der Fotograf über seine Werkschau: «Als ich meine Fotos das erste Mal an der Wand im Ausstellungsmodell gesehen habe, habe ich mich erschreckt, aber auch positiv. Es war überwältigend, auf diese Art vor Augen geführt zu bekommen, wer ich bin.»

Esther Canadas, Nevada, 1997 © Peter Lindbergh (Courtesy Peter Lindbergh, Paris)

Karen Elson, Los Angeles, 1997 © Peter Lindbergh (Courtesy Peter Lindbergh, Paris)

Linda Evangelista, Michaela Bercu und Kirsten Owen, Pont-à-Mousson, 1988 © Peter Lindbergh (Courtesy Peter Lindbergh, Paris)

Querelle Jansen, Paris, 2012 © Peter Lindbergh (Courtesy Peter Lindbergh, Paris)

Ariane Koizumi, Duisburg, 1985 © Peter Lindbergh (Courtesy Peter Lindbergh, Paris)

Kristen McMenamy, Beauduc, 1990 © Peter Lindbergh (Courtesy Peter Lindbergh, Paris)

Uma Thurman, New York, 2016 © Peter Lindbergh (Courtesy Peter Lindbergh, Paris)

Rianne Van Rompaey, Paris, 2017 © Peter Lindbergh (Courtesy Peter Lindbergh, Paris)

Marie-Sophie Wilson, Rome, 1991 © Peter Lindbergh (Courtesy Peter Lindbergh, Paris)

MK&G_Lindbergh_Untold_Stories_Ausstellungsansicht_4

Die Ausstellung «Peter Lindbergh: Untold Stories» im Museum für Kunst & Gewerbe in Hamburg läuft noch bis am 1. November 2020.

Katalog: Peter Lindbergh. Untold Stories
Taschen Verlag
320 Seiten mit 150 Aufnahmen
ca. 60.- CHF