Siegerbilder «Tunnel»

Jeden Dienstag küren wir das Leserfoto der Woche und zeigen die besten Einsendungen.

Wir gratulieren Leser Martin Steiner zu seinem Siegerbild zum Thema «Tunnel» und danken allen übrigen Teilnehmern fürs Mitmachen. Im Bild: Das Walter-Benjamin-Memorial in Portbou, Katalonien.

Für nächste Woche suchen wir Bilder zum Stichwort «Ab auf die Piste!». Hier finden Sie die weiteren Infos zum aktuellen Wettbewerb.

Der neu erstellte Tunnel unter dem Luzernerring in Basel. Leserbild: Sandro Gruber

Durch den Dschungel-Tunnel ins Licht: Fotografiert im sommerlichen Weggis am Vierwaldstättersee. Leserbild: Alain DiGallo

Die Galleria Lunga schlängelt sich vom Berninapass Richtung Puschlav. Leserbild: Beat Regli

Eishotel in Levi, Finnland. Leserbild: Manuel Stöckli

Der Prime Tower passt perfekt in den Viadukt-Tunnel. Leserbild: Markus Regensburger

Besucher-Infoveranstaltung der Neat in Erstfeld. Leserbild: Peter Bihr

Verbindungstunnel für Fussgänger und Velofahrer zwischen ZH-Wiedikon und Enge. Leserbild: Peter Meier

Bettmerhorn-Skitunnel. Leserbild: Marc Bögli

Auf dem Autozug im Lötschbergtunnel. Leserbild: Thomas Frauenknecht

 

Im längsten Strassentunnel der Welt – dem Lærdalstunnel in Westnorwegen. Leserbild: Markus Roth

Seltene Begegnung: Auf der Gotthard-Nordrampe fährt ein Dampfsonderzug des Vereins Verbano-Express von Luino nach Erstfeld. Leserbild: Heinz Baumann

Der Panoramaweg am Stockhorn / Chrindi führt durch einen kleinen Tunnel. Leserbild: Sophie Burri Bertram

Der Elbtunnel in Hamburg, welcher unter der Elbe durchführt und an bestimmten Tagen nur für Fussgänger und Velofahrer zugänglich ist. Leserbild: Bruno Schmidiger

Die Twisted Bridge über den Dubai Water Canal. Leserbild: Daniel Peter

Blumen in einer Gärtnerei in Pfäffikon ZH. Leserbild: Christian Probst

2 Kommentare zu «Siegerbilder «Tunnel»»

  • Margot Kühnle sagt:

    Was für eine herrliche Vielfalt an guten Fotos zum Thema „Tunnel“.
    Gern gratuliere ich neidlos allen Teilnehmern zu ihren Siegerbildern.
    Viele Grüsse, Margot

  • Charlotte sagt:

    Ich bin sehr Erstaunt, was so wunderschöne Landschaften es gibt, es war wunderschön!

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.