Siegerbilder «wild»

Jeden Dienstag küren wir das Leserfoto der Woche und zeigen die besten Einsendungen.

Wir gratulieren Leser Thomas Bossert zu seinem Siegerbild zum Thema «wild» und danken allen übrigen Teilnehmern fürs Mitmachen. Im Bild: Das ungestüme Bad eines Schwans.

Für nächste Woche suchen wir Bilder zum Stichwort «eckig». Hier finden Sie die weiteren Infos zum aktuellen Wettbewerb.

An der Basler Fasnacht geht es schon frühmorgens wild zu und her – da machen sogar die Toten mit. Leserbild: Bruno Schmidiger

Wildwuchs auf Elba. Leserbild: Alain Di Gallo

Dieser Schimpanse sei offensichtlich ganz wild auf Karotten, schreibt Leserin Madeleine Freudemann zu ihrem Bild.

Auf dem Greifensee geben sich zwei Haubentaucher Saures. Leserbild: Ursula Funke

Ein Langheckboot fährt durch die Meeresbucht Phang Nga im Süden Thailands, aufgenommen im Jahr 1993. Leserbild: Sebastian Fuhrer

Ein Flusspferd im südafrikanischen St.-Lucia-See schiesst aus dem Wasser und sperrt drohend sein riesiges Maul auf. Leserbild: Maya Schafer

Der «Wildi Maa» zieht am lokalen Feiertag «Vogel Gryff» durch Kleinbasel und schwingt sein Tännchen. Leserbild: Eugen Schwarz

Geradezu furios startet dieser langhaarige Vierbeiner ins Windhundrennen. Leserbild: Alfred Michel

«Wildes Treiben» nennt Leserin Katja Stöckli das, was die beiden Möwen auf einem Felsen veranstalten.

Partytiger tanzen, trinken und knutschen an der letztjährigen Street Parade. Leserbild: Susanne Müller

Auf einer Trekkingtour durch die japanische Insel Yakushima entdeckte Leser Werner Geiger im Dickicht eine Hirschfamilie.

Unweit der tosenden Niagarafälle tuckert ein Touristenschiff über den Fluss. Leserbild: Max Greiner

Die Wassermassen des Rheinfalls schiessen unterhalb vom Schloss Laufen an einer Touristin vorbei. Leserbild: Jean-Pierre Bachmann

In der Camargue in Frankreich können es zwei junge Seidenreiher kaum abwarten, gefüttert zu werden. Leserbild: Zina Heg

2 Kommentare zu «Siegerbilder «wild»»

  • Margot Kühnle sagt:

    Herrliche Siegerbilder zum Thema „wild“ wurden ausgesucht.
    Mit großem Interesse habe ich nicht nur das tolle Erstplatzierte
    angesehen und gratuliere gleichzeitig diesem Teilnehmer.
    Alle Bilder runden das Thema ab und zeigen die grosse Vielfalt.
    Beste Grüsse. Margot Kühnle

Kommentar

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die benötigten Felder sind mit * markiert.

800 Zeichen übrig

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.