Modische Spielereien

Die Ausstellung «Adorned – The Fashionable Show» präsentiert faszinierende Fotografieprojekte mit Bezug zur Mode.

Mob U, aus der Serie «Albus».  © Justin Dingwall courtesy of the artist

Was ist in Mode und was erzählt Mode über uns? Womit schmücken wir uns? Wie nutzen wir Mode?

Die Ausstellung «Adorned – The Fashionable Show» präsentiert verschiedene Fotografieprojekte mit starkem Bezug zu Mode, welche von einer neuen Generation von bildenden Künstlern geschaffen wurde. Sie alle arbeiten mit Mode, aber die meisten von ihnen sind keine eindeutigen Modefotografen. Für sie sind Mode und Stil in erster Linie Werkzeuge, um Identitäten zu konstruieren oder zu hinterfragen, um Menschen zu befähigen und mit Kulturen, Geschlecht, Rasse und Alter zu spielen.

«Untitled» aus der Serie «Family Work», 2018. © Hadar Pitchon courtesy of the artist

«Untitled» aus der Serie «Boys of Hong Kong», 2018. © Alexandra Leese courtesy of the artist

«Andrea», 2019. © Mohamad Abdouni courtesy of the artist

«Untitled» aus der Serie «Our Tribe», 2018. © The Sartists courtesy of the artists

«New Jersey 01», 2017.  © Arielle Bobb Willis courtesy of the artist

unnamed

Die Ausstellung «Adorned – The Fashionable Show» ist noch bis zum 11. März 2020 im Museum FOAM in Amsterdam zu sehen.