Logo

Der Weg des Vorgängers

Webflaneur am Mittwoch den 26. Juli 2006

Screenshot GPSWandern.de

Der Vater feiert Geburtstag. Die Verwandtschaft hat ihm bereits einen Navigator geschenkt. Der Berner Zeitungsblogger hingegen irrt noch auf Geschenksuche durch die Kaufhäuser. Schliesslich beschliesst er mit seinen Geschwistern: Sie schenken ihrem Vater Koordinaten – einfach so, ohne Kommentar. Diese sollen ihn auf die richtige Fährte locken. Speist er sie ins Navigationsgerät ein, weist es ihm den Weg über Stock und Stein, über Brück’ und Trampelpfad auf einen entlegenen Gipfel – auf der Spur des Vorgängers sozusagen, der die Daten beim Wandern gesammelt hat. Auf diesem Weg geruhen die Geschwister den Vater zu begleiten, im Rucksack zusätzlich noch eine papierene Karte, damit der Weg nicht zur Gratwanderung oder sogar zum Reinfall wird.

Der Zeitungsblogger wird rasch fündig: MySwitzerland.com hat zu einigen Wanderrouten auch gleich die GPS-Daten organisiert. Ganz auf dem Laufenden sind auch das Graubünden und das Wallis. Grössere Routensammlungen für Wandervögel wie für Drahtesler und Fussroller findet der Zeitungsblogger bei GPS-Tracks.com und GPS-Tour.info. Als er ob all der Pfade die Orientierung verliert, verschafft er sich bei Map.search.ch, wo neu Freizeittipps aufs Luftbild projiziert werden, einen Überblick. Schliesslich wählt er einen Pfad aus, scheitert dann aber fast am Sprachenwirrwarr: Jeder Navigator versteht nur seine Sprache. Der Zeitungsblogger muss sich mit GPS-Babel einen Dolmetscher auf den Rechner holen.

Die Koordinaten sind gedruckt. Der Zeitungsblogger ist gespannt, was Vater damit anfangen wird. Unter uns: Statt sie direkt in den Navigator einzuspeisen, könnte er den Atlas auf- und den Startpunkt nachschlagen. Er könnte die Koordinaten dem Trackviewer schicken und sie auf eine Karte übertragen lassen. Oder er könnte die Pro-Version von Google Earth kaufen und sie mit den Daten füttern. Aber verrate die Tricks nicht! Vater muss seinen eigenen Weg finden.

« Zur Übersicht

Ein Kommentar zu “Der Weg des Vorgängers”

  1. Fränzi sagt:

    …sweet! Da fühlt sich der Herr Papa bestimmt geehrt. Hast du deine Begeisterung für Kartografie also von ihm geerbt…