Strahlenmeer und so weiter

IMG_5589

Sie können die 26 Kantone nicht namentlich aufzählen.

Sie können die sieben Bundesräte nicht namentlich aufzählen. Plus Bundeskanzler(in).

Sie können kein Wort Rätoromanisch.

Sie haben noch nie den Schweizerpsalm gesungen.

«Die Schweizermacher» ist ein Dokumentarfilm für Sie.

Sie wissen nicht, wer Ursi Andress ist.

Sie waren noch nie abstimmen.

Sie hatten keine Fiche, damals.

Sie halten den Bundesbrief für ein festverzinsliches Wertpapier.

Sie halten die Rütliwiese für einen Zürcher Drögelertreff.

Sie denken, Zürich sei die Hauptstadt der Schweiz.

Sie denken, Basel sei die Hauptstadt der Schweiz.

Sie denken, Genf sei die Hauptstadt der Schweiz.

Sie sind nicht neutral gegenüber Peer Steinbrück.

Sie können nicht jassen.

Sie gehen lieber nach Italien als ins Tessin.

Sie wissen nicht genau, wofür die FDP steht.

Sie haben kein GA.

Sie wissen nicht genau, wofür GA steht.

Sie sind noch nie in einem Postauto gesessen.

Von Käsefondue wird Ihnen schlecht.

Sie kaufen nicht in der Migros.

Sie haben noch nie «Kassensturz» gesehen.

Sie haben nichts gegen Deutsche.

Sie haben nichts gegen Deutschschweizer.

Sie haben noch nie in einer SAC-Hütte übernachtet.

Sie kennen nicht den Unterschied zwischen einem Füsilier und einem Kanonier.

Sie halten Le Rosey für eine Blumensorte.

Sie halten Liechtenstein für einen souveränen Staat.

Sie verbringen den 1. August in Marbella.

Sie haben die hier gelisteten Anzeichen nicht nachgezählt, um zu überprüfen, ob es wirklich 31 sind.

Mitteilung der Redaktion: Am 1. August kann es etwas länger dauern, bis Ihre Kommentare freigeschaltet werden. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.

18 Kommentare zu «Strahlenmeer und so weiter»

  • Peter Mehr sagt:

    Ich bin kein richtiger Schweizer. Sob. Trotzdem herzlichen glueckwunsch libe Helvetia.

  • Stella sagt:

    Auweia! was ich schon immer befürchtete: trotz rotem Pass würde ich fürchterlich scheitern! Zu viele Fragen, die ich nicht beantworten könnte. Und das Schlimmste: ich kann mit 70 immer noch nicht jassen. Ein Riesenglück, dass ich mich nicht mehr einbürgern lassen muss und man mir den roten Pass nicht mehr wegnehmen kann. ….doch, einige wenige Punkte sprechen für mich. Wenigstens das!

  • Jean Haimard sagt:

    …. und noch eins: Sie sind überzeugt davon, dass die Romandie zu Frankreich gehört

  • Michael Strässle sagt:

    Zählt statt Marbella auch Malaga? (Nicht ganz so hübsch aber authentisch Spanien)

  • Marianne Gautschi sagt:

    Ich weiss doch so einiges: Ursula Andres war nie Bundesrätin, zum Jassen isst man kein Käsefondue,
    die Schweizermacher waren keine Deutschen, ja, in der Migros wird immer wieder Kassensturz gemacht, die schönste SAC-Hütte liegt auf dem Rütli und Neutralität gibt es nur am 1.August. Ich hoffe sehr, dass ich eine gute Note bekomme?!

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.