Farbideen mit Power

Wer in der Wohnung optische Akzente setzen will, ist hier goldrichtig.

Fokus Farbe

Mit Farbe können Sie mehr aus Ihren Möbeln machen. Man kann sie anstreichen und ihnen damit einen neuen, dominanteren oder eleganteren Look geben. Hier aber wurde mit einem kleinen Pult ein Bühnenbild gemalt. Und zwar ganz einfach mit einem bildartigen grossen Farbfeld. Mit wenig Aufwand ist hier ein toller Effekt entstanden – der einzige Nachteil: Das Möbel darf nicht verschoben werden. (Bild über: Byggmakkerpluss)

Überraschung!

Wenn ein Raum im Total-Look gestrichen wird, ist das immer ein starkes Statement. Zum Total-Look gehören auch Türen und Decken. Das ist hier mit einem knallig leuchtenden Pink geschehen. Was beim Türenöffnen aus dem weissen Badezimmer für eine kleine Farbexplosion sorgt. (Bild über: Signed by Tina)

Mittendurch

Fast schon wie im Museum wurde hier mit Farbe gekonnt inszeniert. Der untere Teil des Raumes ist in einem warmen Pink gestrichen, der obere in dunklem Waldgrün. Das identische Pink hat auch der Vorhang, doch davon noch nicht genug, so wurde auch der untere Teil eines Bildes mit der Farbe überstrichen. Die geniale Idee ist aus dem Portfolio des Stylisten Mikkel Kure)

Ein Teil der Kunst

Für eine solch fantastische Farbidee braucht es natürlich die besten Zutaten, das sind hier tolle Möbel, Kunst und grossartige Wohnung. Aber die Idee, Farbe als Teil der Kunst und des Interiordesigns einzusetzen, ist eine Überlegung wert. (Bild über: Libertyn)

Grüne Küche

Um die richtigen Küchenschränke zu wählen, muss man hierzulande Wohneigentümer sein. Küchenschränke in einer dominanten Farbe einsetzen, wirkt betörend, ist aber leider in Mietwohnungen nicht möglich. Vielleicht können Sie ja einen grossen Kleiderschrank in Farbe tauchen. (Bild über: Red House West)

Innenleben

Hier ist nochmals die gleiche Idee zu sehen wie auf dem zweiten Bild. Diese Idee eignet sich übrigens auch für das Innenleben von Schränken. (Bild über: Desire to inspire)

Total Lila

Wenn dieser Raum in Beige oder Blau gestrichen wäre, wäre er bestimmt auch schön, aber man würde nicht zweimal hinschauen, da dies konventionelle Farbwahlen sind. Lila ist eine überraschende Farbwahl, eine Farbe, die man nicht oft sieht, mit der sich aber gut wohnen lässt. Sie verträgt sich auch gut mit schwierigen Farben wie Braun, Rot oder Orange. (Bild über: Keltainen talo ranalla)

Hingucker

Am Schluss noch eine ganz normale Idee: das angemalte Möbelstück. Wählen Sie dafür aber eine leuchtende Neonfarbe, dann wird es zum kunstvollen Powerstück. (Bild über: The design chaser)

Credits: 

Blogs und Magazine: The design chaser, Keltainen talo ranalla, Desire to inspire, Red House West, Libertyn, Signed by Tina, Byggmakkerpluss
Styling: Mikkel Kure

 

2 Kommentare zu «Farbideen mit Power»

  • Heidi Arn sagt:

    Das ist so spannend und anregend, Frau Kohler, ich bin begeistert!

  • Zora sagt:

    …angenem überrascht vom Lila. Kombiniert mit Weiss gibt das ganz schön Ferienstimmung… Kann mir auch Lavendel vorstellen.
    Danke für die immer neuen Insprationen. Es muss für mich nicht ein Total-Look eines Raumes sein – kann mir aber gut vorstellen, einen Schrank oder ein Buffet innen so richtig knallig zu streichen. Oder aussen :-).

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.