Coole Hütten zum Mieten

Die Shobac Cottages in Kanada verbinden Romantik mit Moderne. Ein traumhafter Ferienort.

Architektur: MacKay-Lyons Sweetapple    Vermietung: Welcome beyond

Hütten müssen nicht zwingend altmodisch sein, um romantisch zu wirken. Diese schlichten und architektonisch gelungenen Cottages in Kanada zeigen auf beeindruckende Art, wie sich Naturromantik und Moderne harmonisch begegnen können.

Ganz selbstverständlich fügen sich die modernen Cottages der lokalen Architekten MacKay-Lyons Sweetapple in die Landschaft ein. Sie bieten zudem einen atemberaubenden Ausblick aufs Meer. 

Die Tiere, die Landwirtschaft und die Natur umgeben das Cottage hautnah. So erleben die Feriengäste tolle Architektur und ein Naturerlebnis auf einmal. 

Die Siedlungsarchitektur der Umgebung und die neuen, modernen Cottages passen perfekt zusammen. Sie haben beide das gleiche Credo: auf schlichte und einfache Art ein Dach über dem Kopf zu bieten. Selbstverständlich bieten die Shobac Cottages jeden modernen Komfort.

Auf der Website der Vermieter erklärt der Architekt, wie er diesen Ort am Ende der Welt gefunden hat. Es handelte sich ursprünglich um verlassene Ruinen von wahrscheinlich Schweizer Auswanderern. Er hat das Land selber bewirtschaftet und mit den vermietbaren Hütten wieder neu belebt. 

Die Hütten werden von Feriengästen, aber auch für Hochzeiten und für Seminare gemietet.

Auch nachts fliessen die dramatisch schöne Natur und die moderne Architektur aufs Schönste zusammen.

Credits: 

Architektur: MacKay-Lyons Sweetapple    
Vermietung: Welcome beyond

 

3 Kommentare zu «Coole Hütten zum Mieten»

  • Andrea sagt:

    Dieser Blog ist sehr inspirierend. Er wäre es noch viel mehr, wenn man die Blogs auch auf dem Smartphone sehen könnte, so wie alle anderen Tagi-Artikel auch. Wann werden alle Blogs technisch endlich angepasst? Zumal man auch für den Inhalt bezahlen muss.

  • Sandra sagt:

    warum sieht man keine Fotos von innen (mecker -mecker…)

  • Sandro Studer sagt:

    Bei uns natürlich verboten, da nicht Bauzone wir lassen die Maiensässe lieber vergammeln. Der Heimatschutz zerstört lieber als eine sinnvolle Umnutzung zuzulassen.

Kommentar

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die benötigten Felder sind mit * markiert.

800 Zeichen übrig

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.