Ein Weihnachtsbaum für alle Fälle

Christbaum oder kein Christbaum? Ich finde in dieser trüben, dunklen Winterzeit bringt ein Baum mit Lichter und Glitzerzeug Glamour und Feststimmung in die Wohnung. Und ganz ehrlich, das ist doch eine der wenigen Möglichkeiten, um sich so richtig auszuleben mit Kitsch, Glitter und Kindheitserinnerungen.  Hier finden Sie Inspirationen und viele verschiedene Arten von Weihnachtsbäumen, auch ganz schlichte für Puristen. Lassen Sie sich verführen!
sweet home Weihnachtsbäume

Jedes Jahr scheint Weihnachten früher zu kommen. Wann ist eigentlich der richtige Zeitpunkt, um einen Baum in der Wohnung aufzustellen und ihn zu schmücken? In vielen Familien ist es Tradition den Baum am Heiligabend zu schmücken und ihn dann bis am Dreikönigstag stehenzulassen. Für jeden bedeutet Weihnachten etwas anderes, ich persönlich finde ein Baum darf rein, wenn man Lust auf Weihnachtsstimmung hat und das kann auch schon viel früher sein.

sweet home Weihnachtsbaum

Der farbenfrohe, fröhliche Baum 

Leuchtende, starke Farben machen einen Weihnachtsbaum modern und unkompliziert. Alles, was es dazu braucht, sind viele verschiedenfarbige Kugeln, die regelmässig an den Ästen aufgehängt sind. Schön ist es, wenn die Pakete auch schlicht und farbig eingepackt sind.

s, ,s,m

Dieser Schmuck passt zum farbenfrohen Baum

Bei Pfister gibt es diese Weihnachten viele bunte, poppige Weihnachtskugeln, auch Teddybären, Clowns, Märchenfiguren, Herzen, Sterne oder Vögel passen in dieses Thema.

simplyseductive

Der Weihnachtsbaum mit Charakter  

Er ist vielleicht nicht der Verkaufshit auf dem Weihnachtsbaummarkt doch unperfekte, schiefe, eigenartige Bäume haben Persönlichkeit und geben einen anderen, stilvollen, individuellen Weihnachtsbaum ab. Also schauen Sie sich beim Kauf auch die unscheinbareren Exemplare an. Diese können, wie hier auf dem Bild erkenntlich, ganz schön stark wirken. Bild über simplyseductive.

emma

Der improvisierte Weihnachtsbaum

 Wer keine Lust hat auf einen richtigen Baum, kann auch improvisieren und Kreativität entwickeln. Eine einfache Leiter zum Beispiel gibt einen wunderschönen, modernen, eigenwilligen Christbaum ab. Ein paar Kerzen, Girlanden, angepinnte Karten und Schmuck verzaubern diesen einfachen Alltagsgegenstand in ein kleines Wunder. Bild über Emmas Designblog

tinywhitedaysies 2

Rot und Weiss verbindet Frische und Tradition

Wählen Sie wenige, aber klassische Weihnachtsfarben wie hier Rot  und Weiss. Einige Girlanden, ein paar Kugeln und schon wirkt auch ein künstlicher Baum weihnachtlich, frisch und stylish. Unterstützt wird der Look eines Baumes, wenn auch alles rundherum stimmt. Tauschen Sie einige Sofakissen aus, verpacken Sie die Weihanchtsgeschenke im gleichen Stil, und dekorieren Sie in den selben Farben. Das können hier zum Beispiel einige rote Kerzen in weissen Kerzenständern sein, ein paar Papier- und Strohsterne, die am Fenster baumeln oder lustige Girlanden, die Partystimmung geben. Bild über Tinywhitedaysies.

 sndl nslk

Schlicht und einfach Weiss

Es wirkt elegant, diskret, weiblich, hat Charme und verzaubert jeden Baum in ein kleines, verschneites, verzuckertes Winterwunder. Schmuck, Accessoires, Möbel und Bild: Pfister.

snd knskln k.s

Zauberhafter Weihnachtsschmuck

Vom Spiegelpfau über zarte Chiffonblumen zu perlenbesetzten oder mit Zuckergussmotiven verzierten Kugeln findet man allerlei Schmuckstücke in den Weihnachtsabteilungen. Schmuck und Bild: Pfister.

woodwoolstool.com

Die Alternative

Diese handgemachten Weihnachtsbäume aus allerlei Holzbrettern kann man an der Wand montieren. Sie ersetzen einen klassischen Baum oder sind als zusätzliche Dekorationselemente drinnen und draussen einsetzbar. Zu bestellen bei Woodstool.

sweet home Weihnachtsbaum

Der Bescheidene

Ein kleines Bäumchen im Topf oder im Korb passt in jede Wohnung und vermittelt mit wenig Aufwand und viel Understatement dezente Weihnachtsstimmung

bloesem

Der Popstar

Bunte Girlanden, knallige Kugeln, poppiger Schmuck und Ihr Baum wird zum kleinen Star. Unterstützen Sie die Wirkung mit farbigen Lichterketten, süssen Bonbongirlanden und einigen frechen Figuren. Bild über: Bloesem.

sweet home Weihnachtsbaum

Der Modische 

Ein weisser Kunstbaum oder ein echter Baum mit Kunstschnee besprüht – Schmuck in Weiss, Silber, Grün- und Blautönen macht einen Baum chic, gibt ihm ein gewisses Rokokoflair. Hier ist der untere Teil des Baumes mit einer Wolke von türkisfarbenem Chiffon umwickelt. Eine schnelle und schöne Idee, um den Ständer zu verstecken.

sweet home Weihnachtsbaum

Weihnachtsschmuck in Grüntönen

Mystic Green nennt sich eines der Weihnachtsthemen bei Interio. Da zeigen sich Kugeln und anderer Schmuck in Grün und Silber.

sweet home Weihnachtsbäume

Der Beiläufige

Weihnachten mit Baum ja, aber bitte kein Kitsch und grosses Theater! Das ist hier mit diesen einfachen Baum umgesetzt. Er steht ganz selbstverständlich auf dem Sideboard, fast wie eine Zimmerpflanze und passt so zur schlichten, designorientierten Einrichtung.

sweet home Weihnachtsbäume

Der Kokette

Traditioneller Schmuck, einige Kärtchen und eine gefaltete Papierschürze, um den Ständer zu verstecken, zeichnen diesen einfachen, kecken Baum aus.

sweet home Weihnachtsbäume

Elegant als Paar

Ein Birkenast mit Moos umwickelt in einen Korb mit Steinen und Zapfen gesteckt, und fertig ist der dekorative, selbstgemachte Weihnachtsbaum. Als Paar wirkt er doppelt so gut, edel und elegant.

sweet home  Weihnachtsbaum

Zum Kaufen

Ähnliche Bäume gibt es bei Interio zu kaufen. Sie sind aus Holzästen. Der Schmuck kann individuell angebracht werden.

sweet home Weihnachtsbäume

Der üppig Dekorierte

Fast wie im Schloss – wer so einen Baum möchte, muss beim Schmücken Geduld beweisen. Hier ist mehr eindeutig mehr. Der ganze Baum ist vollbehangen mit goldenem Schmuck in allen Varianten. Um so einen Look nachzumachen, müssen sie nicht unbedingt die ganzen Weihnachtsschmuckabteilugen leerkaufen. Investieren Sie in eine grosse Menge günstiger, goldener Kugeln, besprühen Sie Zapfen und Nüsse mit Goldfarbe und schneiden Sie weihnächtliche und winterliche Motive wie Sterne, Schlittschuhe, Flügel, Herzen etc. aus Goldpapier aus. Sehr hübsch ist hier auch die Idee, die Weihnachtsgeschenke in Waschzuber zu legen. Körbe wären eine schöne Alternative.

sweet home  Weihnachtsbäume

Der Kunstvolle

Ein weisser Kunstbaum ist hier mit viel selbstgemachtem Schmuck behangen. Die «Kugeln» sind aus gemustertem Geschenkpapier ausgeschnitten und geben den Ton an. Der Rest des Schmuckes besteht aus ausgewählten Einzelstücken, eine weisse Vase dient als Ständer.

sdmsm
 

Der ein bisschen andere Weihnachtsschmuck

 Den gibt es bei OK-Versand. Afrikanische Weihnachtsengel zum Beispiel oder peruanische Kürbisse, die Weihnachtsmänner sind, oder – auch aus Peru – Glitzerkürbisse mit einer kleinen Krippe. Die Sachen sind alle von Hand gemacht und es ist genau beschrieben, woher sie kommen.

fmd ölmöfdm ödfDer besondere Schmuck

Ist vom Webshop Le Souk und zeigt schwarz-weiss Fotos von Eichhörnchen und Tannenzapfen auf Stoff, je 15 Euro.

 

parsnips_01-220x220
Wieso nicht ...

... etwas Feines mit Pastinaken zubereiten?

Sie geben zum Beispiel eine köstliche Suppe ab, schmecken auch wunderbar geröstet im Ofen oder ganz einfach gebraten wie Kartoffeln.

8 Kommentare zu «Ein Weihnachtsbaum für alle Fälle»

  • Thomas Berner sagt:

    Also ich habe mir gerade das erste Mal in meinem Leben einen künstlichen Weihnachtsbaum bei http://www.hallerts.ch bestellt. Da unsere Katze nun auch so aktiv ist, werden wir uns dieses Jahr auch für LED und nicht mehr für Kerzen entscheiden. Da kann man sich den Wasserkübel schenken :)

  • Elizabeth sagt:

    Als ich zuhause auszog, fand ich es frustrierend, den ganzen Weihnachtsschmuck einfach „neu“ zu kaufen, denn ich liebe Traditionen und auch Dinge mit Geschichte. Seit wir nun selbst Kinder haben machen wir es so: Ich kaufe regelmässig neuen Schmuck,da ich jedes Jahr wieder etwas anders dekoriere- ich mische dann jeweils das Neue mit dem Vorhandenen und jedes Jahr nach Weihnachten darf sich jedes Kind 2 Kugeln aussuchen. Diese Kugeln kommen in die persönliche Schachtel des Kindes (auch Kinderzeichnungen, erste Schuhe usw sind darin) und wenn das Kind mal zuhause auszieht, hat es Baumkugeln mit Geschichte- mit einer Erinnerung an die Kindheit. Die Kinder freuen sich, ihre Schachteln regelmässig an zu schauen und dann staune ich auch über die „Ah“ und „Ohs“ beim Anblick der ausgesuchten Kugeln: „weisst du noch, dieser weisse Vogel fiel mal runter und ging nicht kaputt, deshalb hab ich ihn mir dann später ausgesucht“ usw usw.

  • omama sagt:

    ein christbaum lädt dazu ein sein ganzes kitschiges innenleben auszulben!
    als ich kind war, hatten wir zuhause immer einen ganz farbigen christbaum. durch uns kiunder gingen halt jedes jahr einige christbaumkugel zu bruch, geld war nicht so üppig vorhanden und so haben unsere eltern einfach die kaputten ersetzt. das ergab halt jedes jahr einen noch etwas farbigeren baum. meine gitte, sie hatte keine kinder, machte jedes jahr einen baum in weiss, weisse kugeln, weisse kerzen und silbrige lametta oder engelhaar. wütend wurde sie aber, als ich ihr , als noch relativ kleines kind sagte, wir zu hause hätten den viel schöneren baum – da war der geschenkliofen aber aus!.

  • maja sagt:

    dieses Jahr finde ich weiss mit altrosa und „Diamanten“ Gehänge wunderschön.

  • maja sagt:

    dieses Jahr finde ich weiss mit altrosa und „Diamanten“ Gehänge wunderschön.

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.