Ein Tisch für zwei, bitte!

Romantisches Dinner oder gemütliche Kaffeepause zu Hause? Ein kleiner Tisch mit zwei Stühlen kann da Wunder wirken.
sweet home

Wenn man sich gewisse Wohnsituationen wünscht, muss man auch einen Platz dafür schaffen. Für gemütliche Kaffeepausen, einen Lunch mit Aussicht oder ein romantisches Abendessen zu zweit hilft ein kleiner Tisch mit zwei Stühlen, an einem guten Ort platziert. Das gemütliche Beispiel links auf dem Bild, entdeckt auf dem Blog «This ivy house», zeigt wahrscheinlich ein Kaffeehaus, ist aber genauso auch zu Hause umsetzbar. Wer ein grosses Fenster hat, der nutzt dies so wie ein Restaurant, zum Rausschauen und um dabei eine kleine Frühstücks- oder Lunchpause zu machen. Auf dem Bild rechts, entdeckt auf dem Blog «Design sponge», wurden die Stile geschickt gemixt. Zum formklaren Saarinentischchen sind zwei Korbstühle kombiniert. Dahinter schafft ein Vitrinenschrank Wohnlichkeit und natürlich auch attraktiven Stauraum.

sweet home

Streng, mit den typischen Zutaten des skandinavischen Stils, stehen hier zwei Wienerstühle an einem kleinen, quadratischen Tischchen. Grünzeug statt Blumen, Glasvase, Kerzen und Wände voller Schwarzweissfotos. Die Kombination von Nüchternheit und Wohnlichkeit und die Wahl von reduzierter Farbigkeit wirken unkompliziert und sind einfach umzusetzen. (Bild über: 20kvadrat)

sweet home

Eine Nische wurde hier auf dem Beispiel, entdeckt auf «Apartment therapy», perfekt genutzt. Vor einer Art Bühne, nämlich der dunkel gestrichenen Wand mit Wandregalen und Bildern, steht ein kleiner Tisch mit zwei Bänken; genau der Platz, den man für kleine, gemütliche Mahlzeiten braucht.

sweet home

Verweilen kann man überall, solange Platz dafür geschaffen wurde. Diesen können Sie einfach mit den Balkonmöbeln einrichten. Gartentischchen und zwei Klappstühle mit Kissen und warmem Fell stehen auf diesem Bild, entdeckt auf dem Blog «Becoming roux», an einem Fenster und bieten so einen naturverbundenen Abschalt-Platz, fast so wie im Sommer auf dem Balkon.

sweet home

Sehr stilvoll steht hier auf dem Bild vom Blog «Desire to inspire» ein kleiner Tisch mit grosser Pflanze und zwei zufällig dazugestellten Stühlen bereit für ein Tête-à-tête. Dieses muss auch nicht immer kulinarischer Art sein. Vielleicht möchte man ja auch einmal etwas zusammen besprechen oder an einem Projekt arbeiten.

sweet home

Fast ein Boulevardcafé mitten in der Wohnung. Vor einer Fensterwand ist eine stilvolle kleine Tisch-Stuhl-Kombination platziert, an der man einen guten Überblick bekommt, was sich so in der Wohnung tut. (Bild über: Apartment therapy)

sweet home

Um zu guten Ideen zu finden, wie man gemütliche Plätze zum Zusammensitzen einrichten kann, lohnt es sich, in Clubs und Restaurants zu schauen. Auf diesem Bild, entdeckt auf «The diversion project», machen zwei gemütliche Sessel und ein kleines Tischchen mit Lämpchen Lust auf schicke, englische Club-Art.

sweet home

Ähnlich stilvoll und superwohnlich steht hier ein Bistrotischchen mit zwei Holzstühlen neben grossen Ledersesseln. Das Bild, entdeckt auf «lifestyle mirror», zeigt eine Lounge, ein Club oder ein gemütliches Café und vermittelt Zu-Hause-Gefühl. Wieso das also nicht auch daheim versuchen?

sweet home

Hell und praktisch steht hier auf dem Bild, entdeckt auf «Brich bistro», ein Klapptisch. Aufgeklappt bietet er einen Platz für Mahlzeiten, zugeklappt wird der Tisch zur Konsole. Die Stühle können dabei an die Wand gestellt werden.

sweet home

Zum Schluss nochmals ein traumhafter Fensterplatz. Das Bild, gefunden auf dem Blog «Sugar and Charme», zeigt natürlich ein sagenhaftes Fenster. Aber das braucht es nicht, um ein solches Tischchen zu platzieren. Meine Nachbarn haben dies am Küchenfenster umgesetzt und meine Eltern vor der Balkontür. Beide geniessen ihre Mahlzeiten mit Blumensträussen und Kerzenlicht und haben mich zu dieser kleinen Geschichte über romantische Tische für zwei Personen inspiriert.

5 Kommentare zu «Ein Tisch für zwei, bitte!»

  • Ri Kauf sagt:

    mmmmmmh, schön. bitte noch mehr davon……hmmmmm…..

  • Franzy vom Schlüssel zum Glück sagt:

    Hachja.. so viele schöne Tische!
    Als wir hier eingezogen sind haben wir ach gedacht: Oh, was für eine schöne Sitzecke in der Küche

    benutzt haben wir sie eigentlich nie.. wir sitzen nach wie vor lieber zu zweit auf dem Sofa XD

    Viele liebe Grüße

    Franzy

  • ABCDEFG sagt:

    Schön!

  • Henriette sagt:

    Wir haben in unseren nur 4qm grossen Wintergarten einen runden Tisch mit Granitplatte, schönen Eisengussfüssen und nur 70 cm Durchmesser gestellt. Dazu passen zwei bequeme Sessel mit marokkanischen Kissen. die auch sehr schön aussehen. In diesem Ambiente verabreden wir uns zum Espresso, zum Apero und zum Essen zu zweit. Es ist auch ein wundervoller Platz, um stundenlang in einem Buch zu lesen.

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.