Das kann jeder: Spiegeleier!

Spiegeleier, die in der Pfanne brutzeln, geben einem sofort ein behagliches, wohliges Gefühl. Diese zehn Ideen sind nicht viel komplizierter, als ein Ei in die Pfanne zu schlagen, und machen Spiegeleier zu einer feinen Mahlzeit. Die Gerichte gehen schnell, sind einfach und perfekt, wenn man für sich alleine was Feines kochen möchte oder schnell ein gemütliches Znacht zubereiten will.

 

s ,s, ,< ,<  ,m

1 — Mit Spargeln und Schinken 

Die Enden der grünen Spargeln abbrechen, die Spargeln auf ein Blech legen und im 200 Grad heissen Ofen ca. 10–15 Minuten rösten. In einer Bratpfanne ein wenig Butter erhitzen und 1–2 Tranchen feingeschnittenen Schinken darin kurz anbraten. Den Schinken auf die Spargeln legen und dann das Spiegelei in der gleichen Butter braten und über den Schinken anrichten. Salzen und pfeffern mit grobem, schwarzem Pfeffer aus der Mühle.

sdb ,sbc ,bs,c b,c

2 — Als Holzfällerfrühstück, mit Steak und Bratspeck 

 Speck in einer Bratpfanne knusprig braten, auf Küchenpapier legen, damit das Fett aufgesaugt wird, und danach im Ofen warmstellen. Ein Steak in einer Grillpfanne beidseitig nach Geschmack braten. In der Speckpfanne die Spiegeleier braten und alles zusammen in einem rustikalen Teller anrichten. In derselben Pfanne einige gehackte Kräuter wie Rosmarin und Thymian und grobgemahlenen, farbigen Pfeffer kurz anbraten und über die Eier und das Fleisch geben.

sugarbar.org

3 — Mit Olivenöl und Salbei

Spiegeleier in Olivenöl braten, mit Meersalz und grobem, schwarzem Pfeffer würzen, im gleichen Öl einige Salbeiblätter kurz anbraten und das Olivenöl mit dem Salbei über die Eier giessen. Mit Focaccia und frischen Tomaten servieren. Ich persönlich mache diese Eier mit weissem Risotto zu einem gemütlichen Znacht. (Bild über: sugarbar)

simplybreakfast.blogspot

4 — Over easy, wie die Amerikaner 

Das Spiegelei wird gewendet, so dass das Eidotter mit Eiweiss eingehüllt ist. Servieren Sie ein «over easy» auf einem getoasteten, gebutterten Stück Schwarzbrot. Dazu passt Eiscafé, dafür einen Espresso nach Geschmack zuckern und abkühlen lassen. Ein Glas mit Eiswürfel füllen und den Kaffee darüber giessen, mit kalter Milch aufgiessen. (Bild über: Simply Breakfast)

chilaquiles

5 — Mexikanisch mit Tortillachips, Chorizo und Bohnen

 Braten Sie einige Stücke Chorizowurst in Olivenöl, geben Sie eine in kleine Würfel geschnittene Tomate dazu und eine kleine Dose rote Bohnen. Mischen Sie alles mit einigen Tortillachips geben Sie ein wenig gehackte, rote Zwiebeln und viel Koriander dazu und richten Sie alles in einem Teller an. Nun das Spiegelei darüber anrichten und fertig ist eine würzige, kleine Malzeit. (Bild über: bluejeangourmet)

sbc bxc,x

6 — Als Frühstückspizza 

Ausgerollten Pizzateig mit ganz wenig Tomatensauce und Käse belegen, knusprig gebratene Speckstückchen darüber geben, Eier darauf aufschlagen und im heissen Ofen auf der untersten Stufe knusprig braten. Servieren mit ein wenig Schnittlauch und schwarzem Pfeffer.

laraferroni

7 — Mit Spinat, Eierschwämmchen und gebratenen Frühlingszwiebeln 

Braten Sie einige Eierschwämmchen in wenig Butter oder Olivenöl an, servieren Sie sie auf einem Salat mit rohem Blattspinat, geben Sie ein Spiegelei darüber und türmen Sie eine Handvoll knusprig gebratene, längs geschnittene Frühlingsziebeln darauf. (Bild über: laraferroni)

patentandthepantry.wordpress

8 — Mit Polenta und Gemüse

Machen Sie eine einfache, schnelle Polenta, braten sie Blattgemüse wie Spinat oder Cima di Rape in ein wenig Olivenöl mit einer zerdrückten Knoblauchzehe an. Servieren Sie die Polenta, geben Sie dann das Gemüse darüber und darauf ein Spiegelei. (Bild über: patentandthepantry)

thezoeblog1

9  — Zu Käsetoast 

Schlagen Sie ein Ei auf und raspeln Sie Käse hinzu, eine Mischung aus Gruyère und Parmesan zum Beispiel, verquirlen Sie die Mischung und geben Sie einen Esslöffel Rahm oder Milch dazu, würzen Sie mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss, dann wenden Sie ein Stück Schwarzbrot darin, lassen es die Mischung aufsaugen. Braten Sie die Käseschnitte in ein wenig Olivenöl beidseitig und servieren Sie mit einem Spiegelei und Tomatensalat. Schnittlauch darüber geben und das Ei würzen. (Bild über: thezoeblog)

greedygourmand

10  — Mit Rösti, Bratzwiebel und Apfelschnitzen 

Braten Sie Rösti aus gekochten Kartoffeln, in einer anderen Bratpfanne rösten Sie 1–2 Esslöffel gehackte Zwiebeln mit Butter und ein wenig Zucker. Schälen Sie einen Apfel und schneiden Sie ihn in Schnitze, die Schnitze kurz beidseitig in Butter anbraten, Rösti servieren, ein Spiegelei darüber  und die Apfelschnitze daneben anrichten. Die Röstzwiebeln über das Spiegelei geben. (Bild über: greedygourmand)

agatha ruiz de la prada

Die spanische Modedesignerin Agatha Ruiz de la Prada
 liebt Frühstück mit Eiern so sehr, dass sie es gleich an einer ihrer Shows über den Laufsteg schickte.

fredflare 9 $

Haben Sie sich beim Kochen in den Finger geschnitten? Im Webshop von Fred Flare gibt es Spiegeleier und Speck als Fred Flare -Frühstückspflaster zu 9 $

Die Links zu der „Spiegeleier“-Geschichte:
The Sugar Bar
Simply Breakfast
Bluejeangourmet
Lara Ferroni
Patent and the Pantry
The Zoe Blog
Greedy Gourmet
Agatha Ruiz de la Prada
Fred Flare -Frühstückspflaster

12 Kommentare zu «Das kann jeder: Spiegeleier!»

  • Marcel sagt:

    Wenn’s mal schnell gehen muss: 1 Büchse gehackte Tomaten in die Pfanne, heiss werden lassen und dann 2 Eier reingeben und mitbraten. Schön würzen (Paprika, Chilli, Pfeffer, Aromat). Dazu gescheites Brot (dunkles oder Vollkorn). Sieht nicht toll aus, ist aber superlecker!

  • Henne sagt:

    Von wegen, das kann jeder. Grad gestern habe im TV (es ging um den Erfolg von Kochsendungen) gehört, wie einer gesagt hat: Spiegelei sei total schwierig zu braten, bei ihm sei das Ei unten meist rabenschwarz verkohlt und oben noch total glibberig… ;-)

    Ich mag das Spiegelei am liebsten, wenn die Bratseite nicht braun, das Eigelb schön flüssig und obendrüber trotzdem kein Glibber mehr ist. Das gelingt mir leider höchstens drei bis viermal jährlich.

  • Julia sagt:

    Für gute Spiegeleier folgende Tipps:
    Das wichtigste ist, dass die Pfanne mit dem Bratfett/Öl/der Butter (spielt nicht so eine Rolle, was) richtig gut erhitzt wird. Nach dem Hineinschlagen des Eis sollte die Hitze dann stark reduziert werden. Für ein schönes Eiweiss gibt man etwas Salz darauf, rund um das Eigelb. Salz auf dem Eigelb gibt Flecken und ist wohl einfach eine Frage der Optik. Bei niedriger Hitze kann man nun das Spiegelei mehrere Minuten garen lassen, so verkrustet das Eiweiss nicht und das Eigelb wird wunderbar warm, ohne fest zu werden. Man kann die Pfanne auch in den Ofen schieben und das Ei da garen lassen.

  • h.d sagt:

    eine wert vole seite sehr nutzfol besser den politic
    wir hoffen mehr wie das zu lesen.

  • Mein Spiegelei-Rezept bringt wohl alle Diätspezialisten und Ernährungsberater auf die Palme – von wegen Fett und Cholesterin:
    1. eine Antihaft-Pfanne erhitzen
    2. vier Streifen Bratspeck in die Pfanne, mit etwas Cayennepfeffer würzen. Etwas Butter dazu schmelzen
    3. zwei Eier oben drauf, Salz und Pfeffer dazu, dann nochmals vier Streifen Speck oben drauf – Deckel auf die Pfanne
    4. das Ganze wenden und die heisse Seite mit Gruyère-Scheiben belegen
    5. Wenn der Käse schön geschmolzen ist: Etwas Paprika drauf, servieren.
    Schmeckt vorzüglich zwischen zwei Scheiben Brot – und nährt eine ganze Weile.

  • Mein Lieblingsrezept wird in Südamerika serviert, Bife a Caballo. Ein saftiges Steak, schmatz, mit viel Zwiebeln bedeckt und darüber noch zwei Spiegeleier. Kommt meistens mit Papas fritas, (Pommes) daher.

  • Mein Lieblingsrezept wird in Südamerika serviert, Bife a Caballo. Ein saftiges Steak, schmatz, mit viel Zwiebeln bedeckt und darüber noch zwei Spiegeleier. Kommt meistens mit Papas fritas, (Pommes) daher.

  • Mein Lieblingsrezept wird in Südamerika serviert, Bife a Caballo. Ein saftiges Steak, schmatz, mit viel Zwiebeln bedeckt und darüber noch zwei Spiegeleier. Kommt meistens mit Papas fritas, (Pommes) daher.

  • Babalu sagt:

    Ich stimme zu: wie brät man eigentlich ein Spiegelei richtig? Es ist doch immer das alte Problem: unten wird das Eiweiß schon verbrannt, während oben das Eigelb noch (zu) flüssig ist. Anstechen und auslaufen lassen löst zwar das Problem, sieht aber nicht mehr so schön aus.
    Apropo: Wer trinkt denn zu Spiegelei auf Schwarzbrat bitte schön einen geeisten und gezuckerten Espresso?!

  • LeLo sagt:

    da knurrt mir gleich der Magen. Ich wär jetzt für ein Spiegelei mit Gemüse und Polenta zu haben…

  • Igor Neuffer sagt:

    Sieht alles sehr fein aus. Bratkartoffeln mit Spiegelei gehört zu meinen Leibspeisen, schon immer. ABER, es ist für viele nicht einfach, ein akzeptables Spiegelei zu braten. Und das ist bei all den Rezepten erstmal zentral.

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.