Moderne Poesie

Mit märchenhaften Möbeln und Accessoires bringen Designer momentan Zauber und Poesie in die Wohnung.

sweet home
WOHNEN WIE DIE KÖNIGE
Die goldene Tapete des englischen Textildesignstudios Custhom heisst Palladian Gold und verwandelt Räume auf eine leichte Art in einen kleinen Palast. 
sweet home
WANDELBARES WICKELWUNDER
Designerleuchten wirken oft kühl, technisch und männlich. Anders diejenigen der französischen Designerin Constance Cuisset. Sie kreierte eine Lampenskulptur, die der Besitzer selbst nach Lust und Stimmung so gestalten kann, dass er die Lichtstimmung erhält, die er sich wünscht. Drei formbare Papierrollen wickeln sich um eine Neonkonstruktion und machen so die Hängeleuchte Angelin zum wandelbaren Kunstwerk. 
sweet home
DIE KOMMODE AUS DEM MÄRCHENLAND 
Meister im Designmärchenerzählen sind die beiden holländischen Designer Nathan und Tineke von Ontwerp Duo. Ihre Kreationen sind von einer anderen Welt, in der zauberhafte Regeln gelten. Ein prachtvolles Beispiel ihrer Designkunst ist die Kommode What It Is It Isn’t, die wirkt, als ob Alice sie aus dem Wunderland mitgebracht hätte. 
sweet home
KISSEN MIT CHARAKTER
Aufgefallen an der Designmesse Maison et Objet ist die dänische Firma Luckyboysunday mit ihren Spielsachen und künstlerischen Textilwerken. Das Kissen aus Alpakawolle heisst Face It und wurde von bolivianischen Frauen angefertigt, die unter kontrollierten und fairen Bedingungen arbeiten, damit die schönen Kreationen der beiden Camillas noch mehr Freude machen.  
sweet home
EIN STUHL WIE LIBELLENFLÜGEL
Eine neue Kreation der französischen Designerin Constance Cuisset: der Metallstuhl Drapee. Er wirkt leicht und zart wie Libellenflügel und besteht aus Metalldraht.
sweet home
EINE LAMPE FÜR HEIMGÄRTNER
Wer einen grünen Daumen hat, pflegt eine ganz besondere Beziehung zu seinen Pflanzen. Die Leuchte Folia Lumina des holländischen Designteams Ontwerp Duo benötigt ebenfalls ein bisschen Zuwendung, dann leuchtet sie ganz wundersam zwischen den verschiedenfarbigen Blüten, und das ganz ohne Wasser!
sweet home
MODERNE PORTRÄTGALERIE UND ZAUBERFLASCHEN
Auch Technik kann zu Poetischem inspirieren. Ein gutes Beispiel dafür ist Selettis neue Möbelkollektion Pixel, die Barockes in die Gegenwart bringt. Die empfohlene Leuchte dazu stammt aus einer Zauberapotheke und strahlt noch mehr moderne Poesie aus. 
sweet home
MOHNBLÜTE ZUM DRAUFSTEHEN
Die englische Firma The Rug Company arbeitet eng mit Designern zusammen, viele kommen aus der Mode und bringen einen ganz anderen Aspekt in die Interiorwelt. Ein starkes Beispiel dafür ist der Teppich Poppy, ein Design des verstorbenen Modegenies Alexander McQueen.

5 Kommentare zu «Moderne Poesie»

  • Julia sagt:

    Ich finde es wirklich klasse, dass Sie sich all diese Mühe machen und die Informationen aufbereitet für uns präsentieren. Weiter so!

  • Gabriella Laura sagt:

    Also grosser „Alice im Wunderland“-Fan bin ich von der Kommode ganz hin und weg …

  • Veronica sagt:

    Papier an Lampen ist ziemlich feuergefährlig. Eine Lampendekoration aus Papier sollte nicht frei zu gestallten sein, sondern mit sorgfältig plaziert und befestigt werden. Und bitte nicht leuchten wenn keiner im Zimmer ist.Ja, es ist fast wie mit brennenden Kerzen.

    • lukas sagt:

      keine panik: es gibt im 21.Jahrhundert flammfest ausgerüstetes papier und zudem led-leuchten, die nicht heiss werden.

  • Claudia sagt:

    Poppy – ein wunderschöner Teppich! Leider etwas teuer als freischaffende grafikerin und hausfrau…
    aber wer weiss, wenn man wieder Vollzeit arbeitet?… Danke für die Inspirationen!

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.