10 Gemütlichmacher

Nun ist sie da  die dunkle Jahreszeit. Fertig Sonne, Wonne und schöne goldene Abende. Es wird nun früh Nacht, und  Novemberwinde und Nebelgrau verdrängen auch bald die schönen Herbstfarben. Da bleibt uns vor allem eins: zu Hause bleiben und das am besten ganz gemütlich. Was Sie dazu brauchen, finden Sie hier:

sweet home
1 REGALE, AUF DENEN ALLES PLATZ HAT, WAS MAN LIEBT
Wohnen bedeutet, die Sachen um sich zu haben, die man liebt, schön und inspirierend findet und mit denen man gern seine Zeit verbringt. Den besten Platz dafür bieten grosse Regale. Darauf können Sie vieles auf eine schöne und praktische Weise bereitstellen, sodass Sie Lust bekommen, auch etwas mit Ihren Lieblingssachen anzufangen: zu lesen, zu schmökern, zu schauen oder zu werkeln. Die gemütlichen Hauskleider dazu finden Sie bei Toast.
sweet home

2 DAS KLASSISCHE CHESTERFIELD-SOFA
Ganz vorn auf der Liste der Gemütlichmacher steht das klassische englische Chesterfield-Sofa. Es strahlt genau das aus, was den Engländern ihr Zuhause bedeutet: «My Home is my Castle.» Am schönsten wirken Chesterfield-Sofas, wenn man ihnen ihr Alter ansieht. Und: Sie lassen sich dann auch wunderschön zu modernen Wohnstilen kombinieren.

Chesterfield-Sofas auf Sweet Home: Im Artikel Kultmöbel 9: Das allerenglischste Möbelstück finden Sie Einrichtungsideen mit diesen dicken, braunen Sofabären. (Bild über: Interior Likes)
sweet home
3 KISSEN, DIE AUCH AUF DEN BODEN PASSEN
Auf dem Boden sitzen muss nicht zwingend das Privileg Jugendlicher sein. Wählen Sie ein paar edle, schwere, grosse Kissen, die Ihnen ein gemütliches Plätzchen vor dem Cheminée oder in einer anderen gemütlichen Ecke bieten. Kissen von Abigail Ahern.
sweet home
4 BÜCHER: WEIL DIESE EINLADEN, IN ANDERE WELTEN ZU TAUCHEN
Wenn die Welt draussen ungemütlich wird, tauchen wir ganz einfach drinnen in neue, andere Welten. Bücher ermöglichen dies auf die schönste Art. Sie sorgen auch dafür, dass zu Hause viel Wohnlichkeit entsteht und bieten auch einen ruhigen, harmonischen Gegenpol zur digitalen Unterhaltungswelt. Bücherregal von String.
sweet home

5 KUSCHELDECKEN, DIE DAS SOFA ZUM LIEBLIGSPLATZ MACHEN
Lese- und Lümmelstunden brauchen einen wichtigen Begleiter: Kuscheldecken. Diese edlen Decken sind aus Leinen, zeigen zwei verschiedenfarbige Seiten und fusseln im Gegensatz zu ihren wollenen Verwandten überhaupt nicht.  Sie fassen sich aber so weich und kuschlig an wie Wolldecken, sind supergut waschbar und dank der voluminösen Webart bügelfrei. Kuscheldecken von Walter.

Persönlicher Tipp für Hundefreunde: Ein anderes Superplus der Leinendecken ist: Sie ziehen keine Hundehaare an. Ehrlich! Ich habe sie getestet: Miss C.s stachlige Härchen sind besonders hartnäckig, und diese Decken trotzen ihnen. So tragen meine Sofas und Sessel ja, Miss C. darf überall wohnen nun die hübschen blauen Decken als Cover.
sweet home

6 TISCHLEUCHTEN, DIE  WARMES LICHT BRINGEN
Da es ja ab Sonntag wegen der Zeitumstellung abends ziemlich schnell dunkel wird, brauchen wir viel warmes, stimmungsvolles Licht. Das entsteht am schönsten und einfachsten mit Tischleuchten. Stellen Sie möglichst viele von ihnen auf Beistelltischen neben Sofas und Sessel, auf Sideboards, Kommoden, Simse und Konsolen. Das punktuelle Beleuchten eines Raums lässt ihn besonders wohnlich wirken. Tischleuchte von &Tradition.

Morgen auf Sweet Home: Morgen finden Sie hier eine schöne Auswahl von ganz besonderen Designerleuchten.
sweet home
7 WOHNLICHE TEPPICHE UND FELLE AUF DEM BODEN
Was das Licht für die Stimmung ist, sind Teppiche für die Wohnlichkeit. Nackte Böden mögen ja vielleicht im Sommer noch knapp gehen, aber im Winter wollen wir auf Wolle oder weiche Felle treten. Teppiche können auch kleine Kunstwerke sein und bringen Farbe und Stil in eine Einrichtung. Eine grosse, erlesene Auswahl an Teppichen und Fellen finden Sie bei Pfister.
sweet home
8 HOLZBÄNKE, AUF DENEN AUCH DINGE PLATZ NEHMEN KÖNNEN
Ein Alleskönner unter den Möbelstücken ist die Holzbank. Sie bringt in vielen Einrichtungen genau das, was noch gefehlt hat: einen hübschen Ort für schöne Dinge und zusätzliche Sitzfläche  und das alles, ohne viel Platz einzunehmen. (Bild über: Interior Likes)
SWEET HOME
9 FRISCHE BLUMENSTRÄUSSE, DIE DIE NATUR INS HAUS BRINGEN
Und genau weil es draussen nicht mehr so einladend ist, brauchen wir mehr Natur drinnen. Stellen Sie Beerenzweige, herbstliche Blumen und farbige Blätter in hübsche Keramikkrüge. Suchen Sie nicht nur auf den Märkten, sondern auch im Wald nach ihnen  denn trotz aller Gemütlichkeit zu Hause tut ein Spaziergang, auch bei miesem Wetter, der Seele und dem Körper einfach gut. Danach kann man sich mit ruhigem Gewissen und viel entspannter auf das Sofa lümmeln, in einem tollen Buch schmökern, ein heisses Süppchen kochen und das Zuhausesein geniessen. (Bild über: Clutter and Chaos)
SWEET HOME
10 DINGE FÜR DIE KÜCHE, DIE ZUM KOCHEN UND BACKEN INSPIRIEREN
Kochen ist das halbe Wohnen. Und damit dies noch viel mehr Spass macht, braucht es nicht nur praktische, sondern auch schöne Dinge in der Küche. Davon finden Sie bei Interio besonders gute Stücke, von Masslöffeln über Krüge zu ganzen Cookie-Mischungen. Und auch die Tasse, die in englischen und amerikanischen Rezepten als «Cup» ein Rezeptmass ist und das Kochen und Backen nach Rezepten auch ohne Waage möglich macht.

5 Kommentare zu «10 Gemütlichmacher»

  • adam gretener sagt:

    Das Kleid der Maid sieht ja aus wie das Schlafkleid eines Bussy-Bärs.

  • Henriette sagt:

    Die auf die Eier drapierten Tassen mit den Kirschen obenauf sind dermassen an den Haaren herbei gezerrt, kaum zu ertragen!
    Dass Kirschen nicht zum Herbst gehören sei nebenbei erwähnt.

    • Regine Vogt sagt:

      Das ist mir auch sofort aufgefallen :) was soll den dieses Eierbalett?

      • Jana sagt:

        Man merkt‘ s das Wetter wird kaelter, es ist dunkel und nass und die Leute werden wieder uebellauniger und aggressiver.

      • Veronica sagt:

        Das Ganze ist wunderbares Schaukasten-Ballet. Schauen sie sich die Schöpflöffeli und das Nudelholz an! Schade dass die Eier noch ungeübt sind. Sonst hätten sie auch geradeauf mittanzen können. Welche Musik passt hier am Besten?

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.