Wunderschöne Sommerstreifen

Kein Muster ist so sommerlich wie Streifen. Sonnenstoren, Liegestühle, Badetücher oder Sonnenschirme zeigen sich mit Vorliebe bunt oder zweifarbig gestreift. Streifen verleihen aber auch modisch Sommerstimmung. Man denke an die vielen T-Shirts, Hemden, Blusen oder Kleider, die gestreift vor allem eins aussagen: Sommerfrische! Streifen mischen aber auch im Innenbereich mit – und das nicht nur im Sommer. Sie treten in der Wohnung als starkes Statement auf. Ob Polstermöbel, Wände oder Wäsche – Streifen sind ganz klar Frischmacher der ersten Klasse.

 

rural girl

Willkommen im Lido

Sommerlich, fröhlich und stilvoll zeigen sich Streifen gerne am Strand. Schade, dass nicht alle Sonnenschirme so wunderschön sind wie diese hier. Ich frage mich immer wieder, wieso wohl besonders hierzulande viele Sonnenschirme grau, schwarz oder weiss sind. Das sind nämlich alles «Farben», die Sonnenlicht nicht besonders schön filtern. (Bild über: Rural Girl)

wonderful in the world

Freche Stilbrecher

Inspiriert von sommerlichen «Lido»- Stoffen sind attraktive, farbige Streifenmuster auch  im Polsterbereich zu finden. Besonders schön sind mit ihnen Stilbrüche zu schaffen. Dieser ist mit diesen antiken Stühlen und dem leuchtenden Samtstreifen besonders gut gelungen. (Bild über: Wonderful in the World)

Ähnliche Stoffe finden Sie hier:
Designers Guild
Zoffany
Die grösste Stoffauswahl in Zürich bietet: Decoris

harlequin-landscapes-7[0]

Gewagte Querschläger

Wieso längs gestreift wenn quer so toll aussieht? Diese Tapete bringt viel sommerliche Stimmung ins Haus und, besonders mit so schicken Retromöbeln kombiniert auch viel Miami-Feeling. Die Stadt ist vor allem für ihre eiscremefarbenen Art-déco-Gebäude bekannt. Der Miamistil ist momentan wieder stark am Kommen, weil er schönes Art déco mit sommerlicher Frische unkompliziert und frech mischt. Dieses Bild ist ein schönes Beispiel dafür.

Shoppingtipp:
Die Tapete und die Stoffe finden Sie bei Harlequin.
daily dose

Muntere Aufwecker

Mit frischer, blau-weiss gestreifter Bettwäsche zieht schnell Sommerstimmung im Schlafzimmer ein. Ein Klassiker, der meiner Meinung nach einfach in den Wäscheschrank oder zumindest auf die Wunschliste gehört. (Bild über: Daily Dose of Stuf)

Shoppingtipp:
Streifenbettwäsche in diesem Look gibt es bei Toast oder von Lexington, diese Marke habe ich zum Beispiel bei Globus gesehen.
ian mankin 2

Klassiker mit dem gewissen Etwas

In diese Lampenschirme habe ich mich sofort verliebt. Ich finde, sie passen perfekt in klassische und moderne Einrichtungen, zu Weiss oder Farbe und wirken längs- und quergestreift einfach superelegant und frisch.

Shoppingtipp:
Der Stoff für diese Schirme ist von Ian Mankin. Lampenschirme können Sie sich bei einem Lampenschirmhersteller auf Mass und mit dem Stoff, den Sie ausgesucht haben, machen lassen.

iam mankin 1

Am laufenden Meter

Wunderschöne, edle Streifenstoffe finden Sie von Ian Mankin. Edle Einrichtungsstoffe sind auf Musterliassen – oder in Musterbüchern in guten Einrichtungsgeschäften zu finden.

Shoppingtipps:
Die grösste Stoffauswahl in Zürich finden Sie bei Decoris.
Eine Auswahl an Stoffen am Laufmeter zum Mitnehmen finden Sie bei Les Tissus Colbert.
designismine streifen

Charmant handgemalt

Streifen machen sich auch auf einer Wand super gut. Hier sind es grau-weisse Streifen in handgemalter Optik. Sie wirken frisch, spontan und zugleich elegant. (Bild über: Design Is Mine)

KBN

Ein Hintergrund, der sich sehen lassen kann

Ebenfalls handgemalt sind die Streifenwände bei Mirjam Fabrikant. Sie geben ein zartes, aber wirkungsvolles Bühnenbild für die sanfte, helle Landhauseinrichtung ab. Mehr von Mirjam Fabrikants Wohnung sehen Sie auf Sweet Home.

the ivy house

Mit viel Marine Appeal

Zweifarbige Streifen mit Weiss lassen immer ans Meer denken. Blau und Weiss sind Sommer pur und eignen sich vor allem für Wäsche, Kissen und den Outdoorbereich. Wählen Sie aber Grau oder Beige, bringen Sie damit das ganze Jahr über Frische und Eleganz in einen Raum. Besonders schön ist diese Inszenierung mit antikem Möbelstück und Segelschiff. (Bild über: This Ivy House)

this is glamorous

Ganz modern klassisch!

Zugegeben, die wenigsten von uns haben ein solch superschönes, altes Lavabo. Aber die Streifentapete wertet zum Beispiel auch eine kleine Gästetoilette auf, eine Abstellkammer oder das Innenleben eines Schrankes. (Bild über: This is glamorous)

the house home

Grafik zum Wohnen

Streifen sind natürlich auch ein grafisches Muster und dementsprechend einsetzbar. Hier ist eine freche Kombination zu sehen mit einem handgekritzelten Graffito an der Wand. Natürlich passen auch gute Bilder, starke Farben wie zum Beispiel Neon-Akzente oder geometrische Muster zu schwarzweissen Streifen. (Bild über: The House Home)

Shoppingtipp:
Schwarzweiss gestreifte Stoffe finden Sie zum Beispiel bei Les Tissus Colbert.
romomonari-stripes

Elegante Signalwirkung

Stark farbige Streifen setzen stilvolle Akzente, denn Streifen wirken immer elegant und raffiniert. Diese wunderschönen Kissen sind ein gutes Beispiel dafür.

Shoppingtipp:
Die tollen Streifenkissen sind von Romo.

 

society

Cooler Sommernachtstraum

Ein Liebling von Sweet Home ist die Mailänder Firma Society, denn von dort kommt wunderschöne Leinenbettwäsche in raffinierten Farbtönen. Diese frischen Sommerstreifen gibt es in Neongelb, Ultramarinblau, Grau oder Mandarine. Und natürlich bleibt Leinenbettwäsche auch in heissen Sommernächten kühl.

Shoppingtipp:
Die coole, gestreifte Leinenbettwäsche finden Sie bei Society.
dedar streifen

Edler Frischmacher

Bei Streifenstoffen sind Farbaufteilung und Proportion sehr wichtig. Nur wenn diese stimmt, wirkt der Streifen edel, wie dieser Sommerstoff von Dedar, der hier als Matratzenkissen einem tropischen Korbstuhl Eleganz verleiht.

Shoppingtipp:
Der blau-weiss-rote Stoff mit Webstreifen ist von Dedar.
wonderful in the world 2.jpg

Rivierachic vom Feinsten

Und zum Schluss noch mal voll auf Sommerstreifen: Die Riviera oder Capri haben einen Stil definiert, der sich zum Nachmachen lohnt. (Bild über: Wonderful in the World)

ubiquitous-5-220x220
Wieso nicht ...

... schnelle Spaghetti kochen?

Muss schnell ein feines Gericht auf den Tisch? Dann nehmen Sie für einmal eine gute Fertigsauce. Peppen Sie diese mit viel Basilikum und ein wenig Ricotta auf und servieren Sie mit viel Pecorino Romano.

5 Kommentare zu «Wunderschöne Sommerstreifen»

  • neni sagt:

    also die einzigen streifen welche absolut nicht zu übertreffen sind, sind die zebra-streifen(des tieres) sieht man genauer hin entdeckt man das, jedes tier individuell gestreift ist, zusammen eine optische täuschung, in kurz, ein kleines wunder der natur………….

  • Filo Sof sagt:

    Ich mag Streifen, auch an der Kleidung. Streifen haben was Erfrischendes. Aber – die Streifenwände ums Lavabo und die Bettwäsche (12.Bild) – wenn man länger hinguckt, tun den Augen weh. Zu unruhig. Die Sonnenschirme (erstes Bild) sind wunderschön.

  • Regine Vogt sagt:

    Lohnt sich das noch ! Ende August gibts schon wieder Lebkuchen :(

    • lia münger sagt:

      Seien Sie nicht so pessimistisch, klar lohnt sich das noch. Zudem sind diese Sommerstreifen auch im September oder Oktober noch ein echter Hingucker und bringen frische, fröhliche Sommerzeit in die Wohnung. :)

  • Ernst Meier sagt:

    Freudsche Fehlleistung: „Wunderschöne Sommerreifen“ habe ich gelesen. Männer halt…

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.