Ein paar Lieblingssachen

Heute muss ich trotz meinem Geburtstag arbeiten. Statt wie letztes Jahr auf eine kleine Shoppingtour nach Paris zu gehen, bin ich auf einer Fotoproduktion und bügle Bettwäsche. Das ist für mich ein Grund, auf Sweet Home einfach mal einige meiner besonderen Lieblinge vorzustellen, Ideen und Dinge, die mich inspirieren, die ich gerne möchte oder die ich einfach nur schön finde.

bbbl
Alles, was ich mag, was mich inspiriert oder ich einfach schön finde, klebt auf meiner Schranktüre. So habe ich den nicht besonders attraktiven aber superpraktischen Einbauschrank aus den 70er-Jahren in meinem Arbeitszimmer in ein dreidimensionales übergrosses Moodboard verwandelt. Die Bilder habe ich alle auf meinem kleinen Drucker auf Fotopapier gedruckt und mit doppelseitigem, transparenten Klebeband aufgeklebt. Das lässt sich, im Gegensatz zu Teppichklebeband auch gut wieder entfernen.

Und noch mehr Lieblinge:

Glamour_Marianne_MG_3864_web
Bücher, die schöne Textilien zeigen, die Lederdosen von Sonnhild Kestler, die Retrotischleuchte von Artiana, den Teller von Paola Navone für Reichenbach, Keramikfrüchte von En Soie, eine Queen-Tasse aus den Fifties, die ich auf dem Portobello-Market gefunden habe, die Bücher von F.Scott Fitzgerald, von Coralie Bickford-Smith, Tee  und die Dosen von Fortnum and Mason, bunt gemusterte Kissen, wie hier  eines von Jonathan Adler und die kleinen Foodbücher von Penguin. Foto: Rita Palanikumar, Styling: Marianne Kohler
neisha crossland
Die Stoffe und Tapeten der englischen Textildesignerin Neisha Crosland, weil sie nicht nur wunderschön sind, sondern auch noch mit Glamour und viel Moderne die Erinnerung an andere Zeiten hervorrufen.
knv Y
Frische Blumen und alte Bücher, weil sie eine Wohnung einfach sofort wohnlich, persönlich, schön und interessant machen.
liebling
Farbe in der Wohnung: An Möbeln, auf Wänden und mit formschönen farbigen Wohnaccessoires, wie zum Beispiel Keramikvasen. Foto: Bruno Mancia, Styling: Marianne Kohler
sdlvn :;
Tupfen sind einfach der Inbegriff von Fröhlichkeit, Sommer, guter Laune. Natürlich nur, wenn sie in schönen Proportionen angeordnet sind und sich in einer guten Farbigkeit zeigen – das perfekte Textildessin.
brown dress

Spaghetti al Vongole, weil das Gericht einfach nur eins aussagt: Ferien, Meer, Italien…

Zutaten:

  • 1 kg Vongole Veraci
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1/2 Peperoncino
  • 1 kleiner Strauss glatte Petersilie
  • Salz und Pfeffer
  • 400 g Spaghetti
  • Olivenöl Extra Vergine

Zubereitung:

Waschen Sie die Muscheln gut in Salzwasser und werfen Sie offene Muscheln weg. Erhitzen Sie ein wenig Olivenöl in einer Pfanne und geben Sie die zerquetschten Knoblauchzehen und den halbierten Peperoncino bei. Wenn der Knoblauch golden ist und duftet, nehmen Sie ihn wieder heraus, ebenso den Peperoncino. Die Muscheln beigeben und zudecken. Kochen Sie sie, bis sich alle Muscheln geöffnet haben. In der Zwischenzeit kochen Sie die Spaghetti sehr al dente. Geben Sie die Spaghetti zu den Muscheln, vermischen Sie sie gut und kochen Sie sie nochmals 2-3 Minuten fertig. Geben Sie gehackte Petersilie dazu und servieren Sie die Pasta mit einem zusätzlichen kleinen Teller für die Muschelschalen.
daily dose
Und ganz nach dem Motto «If Life Hands You Lemons, make a Gin a Tonic» mag ich auch Gin and Tonic – vor allem in Situationen, in denen man einen Drink braucht! Die Mutter der englischen Königin hat angeblich jeden Tag einen davon getrunken und sie wurde über 100 Jahre alt!
slkbv<s x
Die Bücher von F. Scott Fitzgerald, und nicht nur weil die Buchgestaltung von Coralie Bickford-Smith so schön ist! Fitzgerald ist schon seit meiner Jugend mein absoluter Lieblingsschriftsteller und als ich damals nach New York ging, machte ich sofort einen Abstecher zu Scribner’s, um mir ein Buch in Englisch zu kaufen – welches ich damals natürlich noch gar nicht richtig lesen konnte! Ich habe die Taschenbuchausgaben von Diogenes gelesen, welche ich immer in der Handtasche mit dabei hatte und auf dem Nachttischchen platzierte. Obschon ich mittlerweile die Bücher in Englisch lesen kann, stehen die Taschenbücher von damals (mit den Fotos aus Stummfilmen auf dem Cover) immer noch auf dem Büchergestell. Denn die Bücher, die man gelesen hat, sind so was wie Fotoalben, eine Geschichte, ein Teil des eigenen Lebens.
focus
Stiche, Tapeten, Landschaftsbilder: Ich finde, sie beleben die Wohnung, lassen die Wände auch Geschichten erzählen. Diesen übergrossen Stich finde ich einfach fantastisch und ich möchte so was am liebsten gleich auch zu Hause umsetzen.
bäqlk d
Dahlien, weil sie schön dick, üppig, farbig und freundlich sind – und noch lange in den Herbst hinein die Gärten sommerlich und fröhlich erscheinen lassen.
timorous beasties
Die Stoffe von Timerous Beasties, weil sie auf eine wirklich coole und kunstvolle Art den klassischen Stoffen wie Damast oder Toile de Jouy einen Punk-Appeal geben.
kjb l
Tee und Törtchen, weil sie ganz einfach immer ein kleines Fest abgeben.
dimore studio
Der Stil des Mailänder Designstudios Dimore Studio, weil sie mit ihren stimmungsvollen Einrichtungen Moderne und Vergangenheit dramatisch schön zusammenbringen.
böl
Füchse, weil viele davon jeden Tag um unser Haus spazieren, Miss C. sie auch liebt – oder liebend gerne jagen würde, weil sie einfach wunderschön, schlau und liebenswert sind – und weil sie das Stadtleben aufwerten.
k l lk
Kleine Dinge, weil die Schönheit meist im Detail liegt, die Blüte, die Feder, die Muschel, die alte Streichholzschachtel, die Fadenspule, Hölzer,  Steine … Foto: Martina Meier, Styling: Marianne Kohler

Bilder über: Brown Dress (Muscheln), Daily Dose (Gin and Tonic), Focus Damnit (Stich)

18 Kommentare zu «Ein paar Lieblingssachen»

  • Rupert Kalkofen sagt:

    Sie verweisen für die „Retrotischleuchte von Artiana“ auf diese Firma, deren Seite wiederum unter products/“Möbel und Lampen“ über 60 Firmen auflistet und auf deren Websites verlinkt. Da kann ich jetzt nach dieser „Retrotischleuchte“, deren Namen Sie verschweigen, suchen . . . oder können Sie mir einen genaueren Hinweis geben?

    • Marianne Kohler sagt:

      Sehr geehrter Herr Kalkofen
      Artiana ist kein Webshop, rufen Sie einfach an und erkundigen Sie sich nach der Tischleuchte. Das Verkaufsteam wird Ihnen bestimmt behilflich sein. 0041 44 211 56 66. Die Lampe hat keinen Namen.

  • Martha Meister sagt:

    Freut mich für Sie, dass Sie an Ihrem Geburtstag nicht nach Paris fliegen mussten zum Shoppen. Ja, ich habe früher auch für F. Scott Fitzgerald geschwärmt. Besonders the last tycoon und the great Gatsby hatten es mir angetan. An Gatsby imponierte mir die Lehre, welche frau aus dem Roman ziehen konnte: Lasse dich nicht durch Luxus und Glamour blenden. Und das sind auch die Beiträge, welche ich in Ihrem Blog schätze, diejenigen, welche echte Lebensqualität rüberbringen. Ich wünsche Ihnen nachträglich alles Gute zum Geburtstag.

  • Blume sagt:

    Tanti AUGURI – ein herrlicher Tag zum Burtseltag feiern, mein Vater feiert auch und wird 70 heute.

    Ihr Blog ist ein Augenschmaus – MERCI!

  • Ina Müller sagt:

    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und herzlichen Dank für Ihren fantastischen Blog!
    Fuchseliebhaberin Ina Müller

  • Modern Gypsy sagt:

    Happy Birthday Ms. KN!

    Am liebsten würde ich jeden jeden Tag einen neuen Blogeintrag von Ihnen sehen und lesen… :-)

  • Lisa sagt:

    Cheers!

  • Oliver sagt:

    Liebe Frau Kohler

    Happy Birthday! Ihr Blog ist das ganze Jahr über wie ein Adventskalender voller Überraschungen für das Auge und für den Gaumen. Weiterhin viel Inspiration.

    Gerne möchte ich Sie noch fragen, wo die Wandtapete mit dem Stichmotiv erhältlich ist, diese ist absolut klasse!

    Besten Dank

    Oliver

  • Rima sagt:

    SO SCHÖN Frau Kohler! Danke für diesen hübschen Beitrag und alles GUTE ZU diesem sonnigen GEBURTSTAG!

  • Déjà-vu sagt:

    Viel Glück und viel Gutes zum Geburtstag liebe Marianne! Weiterhin viel Inspiration, Sinnesfreude und genüssliche Momente. Denn davon träumen wir dann, wenn wir morgens den Tag mit dem wunderbarsten Blog beginnen! Einfach spitze!

  • Liebe Frau Kohler Nizamuddin,

    In Klatschmohnblüten
    Sich munter balgend stürzen
    Die frechen Spatzen.

    zum Geburtstag ein kleines Haiku von Shira-o.

    Einen bunten, fröhlichen und sonnigen Geburtstag, und ein wunderbares, glückliches und erfolgreiches neues Lebensjahr!

    Mit herzlichen Glückwünschen,
    Danièle Brown

  • neni sagt:

    masal-tov frau kohler und weiter so, bilder zum schweifen……………..

  • Wilde Henne sagt:

    Von mir auch alles Gute und viel Sonnenschein zum Purzeltag, liebe Frau Kohler. Schöne Dinge haben Sie heute zusammengetragen. Und mit einem Gin Tonic stosse ich gegen Abend gerne auf Sie an.

  • Gabriella Laura sagt:

    Auguri!!!!!!

    Ihr Blog ist weltklasse! :)

  • Katharina sagt:

    Happy Burzeltag. Ihr Blog ist so wundertütenschön !

  • Eric sagt:

    Liebe Marianne,

    herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Habe übrigens vorgestern in der Nähe von Dir einen Fuchs gesehen, war Quentins erster überhaupt!

  • Philipp M. Rittermann sagt:

    herzlich gratulation, frau kohler! füchse sind cool! geniessen sie ihren tag.

  • Jeanne sagt:

    Und ich mag Ihren Blog :-).

    Happy birthday

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.