Günstig und praktisch: Fünf schöne Platzmacher

Davon haben wir meist zu wenig: Platz zum Wohnen. Dabei kommen uns oftmals Dinge in die Quere, die einfach keinen geeigneten Platz haben. Mit diesen fünf Ideen kann schöner und  praktischer Stauraum geschaffen und damit Wohnfläche zurückerobert werden. Und das Beste: Diese Ideen können Sie selber und mit kleinstem Budget nachmachen.

bokhylla_1+detalj+3 IKEA
1 DAS PERFEKTE REGAL
Einfache und schlichte Holzregale, die man sonst im Keller oder in der Garage hat, machen sich auch gut im Wohnzimmer. Sie sind günstig, man kann sie schnell und den Bedürfnissen entsprechend zusammenstellen. Das schlichte Holzregal Ivar von Ikea ist ein Ikea-Klassiker, man braucht keinen Nagel und es ist im Nu aufgestellt. Hier sind einige Elemente Grau und Schwarz gestrichen, das gibt dem Regal ein kleines Upgrading und die richtige Portion Industrial Chic.
sf girl
2 DIE GARDEROBE AUS DEM WALD
Wieso in eine teure Garderobe investieren, wenn man sie gratis aus dem Wald holen kann? Ein trockener Ast gibt eine sehr persönliche Garderobe ab, die wirkt wie in einer supertrendy Modeboutique. Achten Sie darauf, dass er schmal genug ist um Kleiderbügel zu halten, befestigen Sie ihn mit Schnüren an der Decke und geben Sie ihm ein passendes Styling, zum Beispiel einen kleinen Holzhocker, einen Spiegel und Bilder. Bild über SF Girl ByBay
emma
3 DAS BÜCHERREGAL FÜR SCHUHE
Das Wohin mit den Schuhen ist wohl in vielen Haushalten nicht so richtig gelöst.  Wieso nicht ein altes Bücherregal dafür einsetzen? Das wirkt ordentlich, bietet viel Platz und man sieht sofort, was man hat und sucht. Bild über: Emmas Blogg
home sweet home
4 WARUM NICHT AN DIE WAND HÄNGEN
Zeitungen und Zeitschriften  liegen gerne da herum wo man sie nicht wirklich haben will. Körbe und Zeitungshalter nehmen aber auch wertvollen Bodenplatz weg. Montieren Sie ein schlichtes Gestell oder ein Stück Leiter an die Wand und hängen Sie Ihren Lieblingslesestoff einfach darüber. Bild über: Home Sweet Home
one hour
5 EIN AUFSTIEG FÜR BADEACCESSOIRES
Viele Badezimmer sehen unpersönlich und unordentlich aus. Da hilft eine alte Leiter. Ein bisschen umfunktioniert gibt sie ein praktisches und persönliches Regal ab. Bild über: One Hour

Keine Kommentare zu «Günstig und praktisch: Fünf schöne Platzmacher»

  • Daniel Smeets sagt:

    Bild 4 ist im Coffee Company in Amsterdam beim Waterlooplein.

  • Katharina I sagt:

    In dem Schuhregal würden sich bei mir in jedem Fach mindestens 4 Schuhe stapeln… :-) Da nehme ich doch lieber einen Ivar mit Türen. Macht das Puff unsichtbar! :-)

  • László D. Pauli sagt:

    Mag ja praktisch sein, aber schön ist für mich etwas anderes! Auf Online-Börsen gibt es wunderschöne alte Möbel,die diese Bezeichnung auch verdienen, für wenig Geld.

  • Roland sagt:

    Die Bilder 1-3 sind völlig gaga. Einerseits wünsche ich viel Vergnügen beim Abstauben und andererseits sind alle Regale nicht familientauglich. Sehe ich da eine Stein oder Holzplatte auf einen 3-Beiner? Und nach ausbalanciert? Beim Schuhregal würde mich interessieren wie das Regal wohl nach der Winterperiode aussehen mag. Oder werden alle Schuhsolen mit dem Haartrockner getrocknet? Auch da wünsche ich viel Vergnügen!

    • Jonas Feist sagt:

      Nicht jeder hat einen Flohzirkus zu Hause. Und vielleicht hilft Ihnen eine Dekontaminierungsschleuse an der Eingangstüre.

  • Monika Fassbind sagt:

    Grossartig, Frau Kohler, was Sie uns immer anbieten. Danke!

  • Ottmar Hitzfeld sagt:

    Die Idee, das Bücherregal als Schuhregal umzufunktionieren finde ich genial!
    So werden die Schuhe auch schön präsentiert und auf einen Blick sind die Schuhe ersichtlich.
    Kompliment!

  • Irma sagt:

    Die Idee mit dem Ast ist genial!

  • Daniel sagt:

    Danke für die Tips, besonders Nr.1 werde ich sicher in die Tat umsetzen!

  • Corinne Haas sagt:

    Die 4. Idee gefällt mir besonders gut. Allerdings würde ich sie als Garderobe umfunktionieren. Und an die einzelnen Sprossen flexible Haken hängen… Für meine Taschen und Jacken wäre das die perfekte Lösung.

    Wo bekommt man ein solches Stück Leiter? Danke für Tipps!

  • Franka sagt:

    Von solchen Wohnungen träume ich noch.

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.