Schleierhaft: Eulen sind die Lieblingstiere der Saison

Wir leben zwar in einer Zeit des Individualismus, vor allem im Wohnbereich. Doch ab und zu setzt sich ein Trend durch, den man eigentlich nicht so recht erklären kann. Wie beispielsweise die Eulen: Die kauzigen Nachtvögel sind in praktisch jeder Kollektion zu finden, auf jedem Webshop zu kaufen, zeigen sich als Druckmotiv, als Dekofiguren, als Krüge oder Vasen. Wer also gerne ein solches Haustierchen bei sich aufnehmen möchte, findet hier ein paar besonders hübsche Exemplare.

nordal Eule
SIE MÖCHTEN GERNE ZU DEN TASSSEN IM SCHRANK
Dekorative Milchkrüge in gross und klein von Nordal. Wo es Produkte von Nordal zu kaufen gibt, erfahren Sie im Händlernachweis auf der Webseite der Firma.
by nord rockett st. george
DEN BLICK FÜR DAS BESONDERE
Diese Eulenkissen hütet Ihren Kuschelplatz auf dem Sofa. Es ist von By Nord und erhältlich bei Rockett St. George.
abigail bo concept
WER IST DIE SCHÖNSTE AUF DEM REGAL?
Links ist eine goldene Dekofigur von Abigail Ahern, Londons trendy Interiordesignerin, und rechts eine edle Vase von Bo Concept.
pfister

SIE MÖCHTE GUT GETARNT AUFS SOFA
Ganz gemütlich und in sinnlichen Herbstfarben zeigen sich die neuen Kissen von Pfister, da ist auch eine weise Eule dabei.

house doctor
AUSSTELLUNGSSTÜCKE
Zwei kleine, dekorative Figuren: Die eine ist aus Metall, die andere aus Holz und beide sind von House Doctor. Wo es Produkte von House Doctor zu kaufen gibt, erfahren Sie im Händlernachweis auf ihrer Webseite.
H+M home
HELLO KITTY’S BEST FRIEND
Diese süssen Kleinen erfreuen kleine und grosse Girlies, einmal als Bettwäsche und einmal als lustige Küchentücher. Von H+M Home.
Donna Wilson Urban Outfitters

MIT IHNEN KANN MAN KUSCHELN
Kissen sind auch Kuscheltiere: links ein weiches Wollkissen, in vielen Farben erhältlich von der englischen Designerin Donna Wilson, rechts ein Patchworkkissen von Urban Outfitters.

anthropologie
UND DIE BEIDEN NEHMEN NICHT ALLES GANZ SO ERNST
Im Bild sieht man hübsche, farbige und märchenhaft bunte Dekofiguren von Anthropologie.

Keine Kommentare zu «Schleierhaft: Eulen sind die Lieblingstiere der Saison»

  • M.Popovic sagt:

    Hier noch ein Link auf ein Eulenmuseum: http://www.eulenmuseum.ch/
    Faszinierend diese Vielfalt!

  • Philipp Rittermann sagt:

    guten morgen oh meine holde torte! bitte verzeihen sie mir meine ungehobelte respektlosigkeit. fürwahr muss ich aber ihre suggestiv-aussage bezüglich designern widerlegen, da ich davon kein wort erwähnt habe. b) stricken ist ein handwerkliche tätigkeit und erfordert in erster linie fingerfertigkeit. (natürlich fliesst die kreativität mehr oder weniger in die arbeit ein – auch dies hat aber wenig mit dem iq zu tun). bitte gestatten sie mir diese berichtigungen ohne groll ihrerseits; da bin ich ihnen äusserst verbunden. da ich des öfteren nach dem motto „versuchen kann man’s ja mal“ agiere, liegt es mir fern ihnen böse zu sein, weil sie mir kein käuzchen stricken möchten. (gut, natürlich bin ich enttäuscht…!) *lol* ich wünsche eurer hoheit einen erquickenden tag. ergebenst ihr, don quichote.

  • Katharina I sagt:

    Verehrter Herr Ritter-äääääh-mann,

    ich hatte eigentlich erwartet, dass Sie mich mit „Ihre Hoheit“ ansprechen, aber die Gloria mundi vergeht halt. :o) Und dass da unter Ihrer Schädeldecke eine äusserst leistungsstarke Maschine arbeitet, ist mir schon früher aufgefallen. Dass Sie damit aber zu sagen scheinen, Designer hätten keinen so hohen IQ nötig, finde ich schade. Braucht man zum Stricken nicht auch mathematisches Talent und räumliches Vorstellungsvermögen? Apropos, ich hoffe, dass die Fähigkeit zu verzeihen ebenfalls zu Ihren vielen Begabungen gehört. Denn ich fürchte, ich werde Ihnen kein Käuzchen stricken… Weil, ich stricke nicht so gern Eulen. Heulheul.

  • Philipp Ritterstrigidaepickstricknickermann sagt:

    chudde dach katharina uno. sie werdens nicht glauben – in der primarschule war ich der unbestrittenen strickkönig. die mädchen sind mir reihenweise um die meterlangen schals gefallen, oder so. mittlerweilen habe ich mich eher auf „denkende“ aufgaben fokussiert, da dies mein intellekt, (iq 267 – künstlich reduziert), fordert und ich so den grössten nutzen für die äh-menschheit erbringen kann.
    stricken sie mir einen kauz!? :) :)

  • Katharina I sagt:

    Ups. Ich glaube, ich habe mich vor ein paar Wochen auch mit diesem Trend angesteckt und gleich drei Eulenkerzen gekauft.
    Und hier gibt’s sogar eine gestrickte Eule als Handpuppe: http://www.sfa-ispa.ch/DocUpload/FICHE_hibou_ALL.pdf
    Heul!

  • Mirosh sagt:

    Die Eule hält auch Einzug im Partyleben… zur Bunten Eule.. jeweils am Donnerstag in der Pfingstweide.. mit farbigen Eulenmasken :-)

  • Upps! sagt:

    Oh je! jetzt isch äs passiert!!
    Ich habe vor vielen Jahren angefangen Eulen zu sammeln, dann aber wegen Platzmangel wieder aufgehört und nun das – da habe ich so viele schöne Exemplare gesehen und ich kann nicht garantieren, dass mein jetztiger Eulenbestand von ca. 400 Stück, weiterhin auf diesem Stand bleiben wird – Danke für die tipp’s!

  • Philipp Rittermann sagt:

    na ja – jedem seine lieblingsmotive – bei uns im haus wimmelt’s von hasen. :)

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.