10 Tipps, wie Sie die Ferien bereits zu Hause beginnen können

Die Ferienzeit rückt näher und das Fernweh packt uns. Es zieht uns weg von daheim, ans Meer, in ferne Länder, in den Sommer. Für alle, die nicht oder noch nicht weg können sind hier 10 Tipps, wie Sie die Welt und ein wenig Feriengefühl ins Haus bringen.
toast.co.uk

 1 —Lesen Sie die Strandlektüre auf dem Sofa

Tauchen Sie in fremde Welten und gönnen Sie sich Lesestunden auf dem Sofa oder auf dem Balkon. Geschichten sind Abenteuer und Reisen im Kopf. Interessant ist «Der Orientalist» von Tom Reiss,  das Buch erzählt die wahre und abenteuerliche Geschichte vom jüdischen Schriftsteller Lev Nussimbaum, der sich als muslimischer Prinz ausgab und dessen Flucht vor der russischen Revolution ihn von Aserbaidschan, nach Berlin, Hollywood und Positano brachte. Das Bild, die Strandmatten und das Bikini sind aus dem englischen Katalog von Toast. Da finden Sie sommerliche Mode und Wohnaccessoires, alles online bestellbar.

 jqojojgoej

 2 —Umgeben Sie sich mit exotischen Blumen und Accessoires

Kreieren Sie zu Hause eine Art Zufluchtsort, eine private Welt für sich. Wohnaccessoires und Souvenirs aus fernen Ländern helfen die Welt nach Hause zu bringen. Manchmal braucht es wenig wie eine Vase, einen  Korb, einige frische Blumen. In Asienshops finden Sie Orchideen zu günstigen Preisen. Schauen Sie sich in Blumenläden nach grossen Blättern um, diese sind günstig und bringen Sommerstimmung. Dekorativ sind auch Dosen von fremdländischen Lebensmitteln. Benützen sie leere Dosen als Windlichter oder stellen Sie Blumen darin ein. Bild: Eric Schmid, Styling: Marianne Kohler Nizamuddin

 eifoqoqgow toast.co.uk

 3 – Tragen Sie die Feriengarderobe bereits zuhause

Warten Sie nicht erst bis zu den Ferien, um ihre Sommersachen zu tragen. Leichte, unkomplizierte Sommerkleidung gibt nämlich die schönste Homewear ab. Luftige Leinenhosen zum Beispiel, schlichte Tunikas und Blusen aus leichten Stoffen. Aber auch Jupes und T-Shirts eignen sich als angenehme Kleidung im Haus. Männer halten Ausschau nach pyjamaartigen Baumwoll- oder Leinenhosen und unkomplizierten, kragenlosen Sommerhemden. Bild und Outfit: Toast

uguisu

4 — Unternehmen Sie eine Weltreise in der eigenen Stadt

…und machen Sie jeden Tag in einem anderen Land Station. Beschäftigen Sie sich mit den jeweiligen Ländern, gehen Sie in fremdländische Delikatessengeschäfte und versuchen, etwas ganz Neues zu kochen wie etwa einen indischen Curry, chinesische Dumplings oder griechische Souvlaki-Spiesschen. Besuchen Sie eine Ausstellung von Künstlern einer anderen Kultur, gehen Sie an Konzerte oder kaufen Sie sich eine CD und hören Musik wie Salsa, Afro, russische Volkslieder, Countrysongs oder portugiesischen Fado. Buchen Sie einen Sommertanzkurs und lernen Sie Samba, Tango oder Flamenco. Der Papierballon, der ein Globus ist, ist erhältlich über Uguisu

w jgqojgoqjoe toast.co.uk

 5 – Ersetzen Sie Ihre Frotteetücher im Bad mit bunten Strandtüchern

…und Sie haben das Gefühl bereits in einer Umkleidekabine am Meer zu sein. Die bunten Farben und Muster der Strandtücher machen gute Laune, nehmen die Langeweile und verändern den Alltag mit geringstem Aufwand. Andere Tauschmöglichkeiten: Pareos können als hübsche, unkomplizierte Tischdecken eingesetzt werden oder geben einem  Sofa oder Sessel einen temporären, sommerlichen Look. Strandmatten werden zu Teppichen in der Küche oder auf dem Balkon, Gartenstühle verbreiten Ferienstimmung im Esszimmer und Laternen können als Tischleuchten einen Raum ins romantische Licht rücken. Das Bild und die gestreiften Pareos sind von Toast.

toast.co.uk

 6 — Ziehen Sie Ihrem Bett Sommerkleider an

 Leintücher oder extraleichte Sommerduvets anstelle von dicken Decken, karierte oder gestreifte Bettwäsche, farbige Kissen und Nackenrollen geben einen sommerlichen Look. Für eine Extraportion Ferienstimmung  sorgt ein Baldachin. Kreieren Sie eine einfache Version mit einigen Stangen und einem grossen, weissen Leintuch oder benützen Sie dafür ein Moskitonetz. Das Bild und die Bettwäsche sind von Toast

 wjqjqejgqejer

 7 — Gönnen Sie sich so oft Sie können eine Siesta

Machen Sie an freien Tagen ein Mittagsschläfchen oder benützen Sie bei schönem Wetter die Mittagspause im Büro, um in den Park, an den Fluss oder an den See zu gehen, um dort ein wenig zu schlafen oder auszuruhen. Diese Ruhemomente geben Ihnen eine Extraportion Energie und sind kleine Ferien mitten im Alltag. Bild: Toast

 jqjgqejgqejgqej

 8 — Erweitern Sie Ihren Horizont mit einer Weltkarte an der Wand

Wenn das gute Wetter tatsächlich noch lange auf sich warten lässt, lenken Sie sich ab und planen ein neues Projekt im Haus. Bekleben Sie zum Beispiel eine Wand mit diesen coolen Weltkarte-Wandstickers von Ferm Living oder hängen ganz einfach eine schöne Weltkarte wie ein Bild auf.

49 £ at westend

 9 — Verwandeln Sie Ihren Balkon oder Garten in eine Sommerinsel

Ein paar Stühle, ein hübscher Sonnenschirm, Blumentöpfe und schon haben Sie einen eigenen Sommergarten, auch auf kleinstem Raum.Viele Gemeinschaftsgärten oder Dachterrassen werden zu wenig benutzt. Tun Sie sich mit Ihren Nachbarn zusammen und installieren einen gemeinsamen Grillplatz, so entstehen Sommerfeste auch an ganz normalen Wochentagen.

we fwjfwhhve

 10 — Machen Sie kleine Tagesausflüge

Das sind kleine Ferien mit grosser Wirkung. Entdecken Sie Orte in Ihrer Umgebung, die Sie noch nie besucht haben. Reisen Sie mit Postauto, Zug oder Bus, nehmen Sie das Velo oder wandern Sie einfach drauflos. Sie werden am Abend glücklich nach Hause kommen und das Gefühl haben, weit weg gewesen zu sein. Solche kleine Reisen nimmt man sich oft vor und macht sie trotzdem irgendwie nie. Jetzt ist aber Sommer und der richtige Zeitpunkt für solche Unternehmungen – Viel Spass! Foto: Eric Schmid, Styling: Marianne Kohler Nizamuddin

caipirinha-8798-220x220
Wieso nicht ...

... einen Caipirinha mixen?

Bringen Sie in wenig brasilianische Lebensfreude in den Feierabend mit einem erfrischenden Caipirinha. Sie brauchen einen Holzmörser um die Limonen zu zerquetschen, brasilianischen Zuckerrohrschnaps Cachaça, Limonen und Rohrzucker. Für einen Drink schneiden Sie eine Limone in ca. 8 Stücke und zerstossen Sie sie mit dem Mörser und 1 Esslöffel Rohzucker, dann füllen Sie das Glas mit gecrushtem Eis und giessen Sie 50ml Cachaça darüber. Gut verrühren und mit Trinkhalm und Limonenschnitz als Garnitur servieren

Kommentarfunktion deaktiviert.

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.