Paare, die sich gut verstehen

Um etwas  Feines zu kochen, müssen Sie kein Sternekoch sein. Auch absolute Anfänger können mit zwei guten, frischen Zutaten in kürzester Zeit ein köstliches Essen auf den Tisch bringen. Der Trick: Kombinieren Sie gute Paare, Zutaten, die sich unterstützen, den Geschmack verstärken und einfach perfekt zueinander passen.
ivoryhut.com

 1 — Poulet und Zitrone

Das schnelle und feinePoulet im Ofen braucht nicht viel: eine Marinade mit genügend geriebener Zitroneschale, ein wenig Zitronensaft, Olivenöl, Salz, Pfeffer und ein wenig Thymian oder Rosmarin,  In das Innere des Poulets kommen 2,3 Zitronenhälften und ein wenig Butter. Im heissen Ofen bei 200 Grad goldbraun braten. Das Poulet ist gar, wenn beim Reinstecken eines Grillspiesses der Saft klar (ohne Blut) ausläuft. (Bild über: ivoryhut)

via:sugarbar.org

2 — Gnocchi und Salbei

Fertige Gnocchi gibt es in Traiteurabteilungen, Supermärkten und am besten im italienischen Spezialitätengeschäft. Wasser kochen, salzen und Gnocchi darin kochen; sie sind gut, wenn Sie obenauf schwimmen. In einer Bratpfanne genügend Butter erhitzen, ca. 20 Gramm pro Portion; würzen Sie die Butter mit frischgeriebenem Muskat, braten Sie frische Salbeiblätter darin,  ca. eine Handvoll pro Portion. Die abgetropften Gnocchi mit der Salbeibutter vermischen, nach Geschmack mit etwas geriebenem Käse servieren.  (Bild über: sugarbar)

 

kalynskitchen

 3 — Rüebli und Ahornsirup

Rüebli in gleich grosse Stücke schneiden, mit Ahornsirup übergiessen, salzen und pfeffern und im Ofen bei ca. 200 Grad rösten. Servieren Sie dazu zum Beispiel ein Stück grilliertes Fleisch oder ein wenig Käse und Bauernbrot. (Bild über: kalynskitchen

Advocados und Grapefruits mealsathome

 4 — Avocado und Grapefruit

Die zwei geben einen delikaten Salat ab; Grapefruit filettieren, Avocado in Schnitze schneiden, einige Salatblätter dazugeben, mit Zitronensaft, Salz und Olivenöl eine Sauce mischen und darübergiessen. Einige Nüsse (siehe Wieso nicht? vom 21. April) geben dem Salz das gewisse Etwas. (Bild über: mealsathome)

TOMATEN UND BOHNEN: simplecomfortfood.com

5 — Tomaten und Bohnen

Ob warm oder kalt, Tomaten und weisse Bohnen geben eine feine Mischung ab. Kalt: Cherrytomaten halbieren, Bohnen aus der Dose abtropfen lassen und kurz mit kaltem Wasser abspülen, Beide Zutaten untereinandermischen, eine Salatsauce mit Olivenöl und Zitronensaft mischen, salzen und einige Kräuter wie Basilikum, Pfefferminz oder Petersilie grob hacken und darüber geben. Mit gutem, gröstetem Brot servieren. Warm: Eine zerdrückte Knoblauchzehe im Olivenöl anbraten, herausnehmen bevor sie Farbe annimmt, Cherrytomatenhälften im parfümierten Öl anbraten, einige zerrissene Basilikumblätter dazugeben, kochen bis sich die Aromen verbinden und die Tomaten  zerfallen, weisse Bohnen aus der Dose dazugeben, salzen und pfeffern, einige Minuten weiterkochen. Den warmen Salat mit gutem, geröstetem Brot servieren oder Bruschette damit machen. (Bild über: simplecomfortfood)

Auf welche Foodpaare setzen Sie? Ich freue mich auf Ihre Vorschläge

42a70096ffd83264233e8ae24fe188db-marie-claire-12-360dpi067-220x276
Wieso nicht ...

... einen Stuhl rot lackieren?

Ein einzelner, formschöner Stuhl vom Flohmarkt oder Brockenhaus kann zum edlen Designerstück werden. Streichen Sie ihn mit roter Kunstharzlackfarbe an und stellen ihn an einen guten Ort, zum Beispiel als Ablage im Entrée oder im Schlafzimmer. Den Stuhl gut mit Seifenwasser abwaschen, ein wenig anschleifen, eventuell grundieren mit weisser Grundfarbe und dann mit roter Kunstharzfarbe lackieren.

3 Kommentare zu «Paare, die sich gut verstehen»

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.