Der vornehme Charme der blassen Töne

Farben ziehen ein, immer stärkere und gewagtere und wecken unsere Lebensräume aus dem langweiligen, weissen Schlaf. Das bedeutet aber nicht, dass nur laute Töne farbig sind. Trendsetter setzen deswegen auch auf blasse Schönheiten. Mit ihren feinen Nuancen beleben diese Wohnungen und machen sie interessant und wohnlich. Von Silberweiss über Muschelrosa zu Kreidegrau, die Palette der «Farblosen» ist auf eine diskrete Art bunt und gibt Wohnräumen eine zarte Frische, Verspieltheit und viel Gefühl.
Sybella Court

Die australische Stylistin, Designerin und Buchautorin, Sybella Court, hat in Sidney ein Geschäft, in dem sie Farben verkauft und tausend schöne Dinge, die sie als Props vermietet. Auf ihrer Webseite kann man in den sinnlichen Farbwelten herumsurfen und sich inspirieren lassen. Die Farben heissen Kreide, Zigeuner Gold, Filz oder Segeltuch – genannt nach den Dingen, die sie zu den Farben inspiriert haben.

marion housebook pale

Blasse Farbtöne bringen Ruhe, Harmonie und Frische. Eine Kombination, die besonders gut in Schlafzimmer passt. Dieses Zimmer, gefunden auf dem inspirierenden, kanadischen Blog «The Marion House Book» zeigt eine gelungene Mischung von Strenge und Weichheit und ist ganz in blassen Tönen gehalten. Besonders schön ist die Wandliste, auf der schöne, interessante und persönliche Dinge ausgestellt werden können.

dvsdnvlksn

Knochen, Schwemmholz, Muscheln, Steine: Die Stylistin Sybella Court ist eine Sammlerin. Ihre Ideen und Inspirationen zeigt sie in ihrem Buch «Wohnen etc.».

Pale and Intersting

Auch eine andere Stylistin, die Engländerin Atlanta Bartlett, hat sich in die blassen Töne verliebt. Sie verkauft ihre zarten Fundstücke in ihrem Webshop «Pale and Intresting». Da gibt es von romantischen Spiegeln über verblichene Baumwollkissen mit Blumenmustern bis zu antiken silbergrauen Schränken viele Dinge zu entdecken.

Yvestown

Verschiedene Stile funktionieren in hellen Tönen. Allen voran der schlichte, skandinavische Look, der hier diesem Arbeitszimmer Frische, Sauberkeit und Unkompliziertheit verleiht. Das Regal ist mit weissen Zeitschriftenordnern versehen, in denen die verschiedensten Dinge gesammelt und ordentlich aufbewahrt werden können. Die Holzbank wird mit pastelligen Decken und Kissen gemütlich. Bild über: Yvestown.

simply seductive

Die unterschiedlichen Strukturen, Materialien und Stoffe kommen in hellen Tönen stark heraus. Bild über: Simply Seductive.

first home

Grau-, Weiss- und Cremetöne sorgen für Eleganz und bringen Ruhe in einen Raum. Wenn Sie in dezenten Tönen dekorieren und einrichten, kommen die verschiedenen Strukturen, Materialien und Details stärker heraus.

vsnvklsnk

Je diskreter und heller die Farben, umso leichter wirkt die Einrichtung. So können Sie mehr Möbel in einem Raum platzieren, ohne dass dieser zu voll wirkt.

pale and interessting

Die englische Interiorstylistin Atlanta Bartlett betreibt nicht nur einen Webshop mit dem Namen «Pale and Interesting», sie hat gleich ein Buch zu diesem Thema geschrieben. Hier finden Sie viele Anregungen und Ideen, wie man mit blassen Farben einrichten und dekorieren kann.

lace and tea
Zarte Töne für ein romantisches Bouquet. Wählen Sie Blüten und Gräser mit verschiedenen Formen und hellen Tönen. Bild über: Lace and Tea.
f+b tunsgate green 250

Schöne, blasse Farbtöne zum Streichen finden Sie bei Farrow and Ball, zum Beispiel «Tunsgate Green».

Ribi-Klausen-272.JPG-220x165
Wieso nicht ...

... Merängge mit Nidle auf den Tisch bringen?

Das beste Schweizer Dessert ist so einfach und so gut: Feine Meringues, am besten vom Bäcker, und guter Rahm, steif geschlagen, und fertig ist das Dessert, das ein Lächeln aufs Gesicht zaubert.

Keine Kommentare zu «Der vornehme Charme der blassen Töne»

  • Meret sagt:

    Und zack – ist die langgesuchte Idee für mein Wohnzimmer geboren ! :-)

  • Elizabeth sagt:

    Schöne Wandfarben in Pastelltönen gibts von Painting The Past!

  • Peter sagt:

    Pastelltöne können wirklich beruhigend und harmonisch wirken, aber zuviel Pastell wird dann doch irgendwann zu einem eher bleichen, faden und langweiligen Ensemble. Für mich muss die Balance stimmen, in eine pastellige Umgebung gehören ein paar kräftige Farbtupfer, farbige oder sogar grelle Möbel und Dekos sollten mit ruhigen, unauffälligen Böden und Wänden kombiniert werden.

  • gordana.starcevic sagt:

    Guten Tag
    Sehr schöne Bilder.

    wo kann man dieses wunderschöne graue Sofa kaufen?

    Vielen Dank.

    Beste Grüsse

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.