Fünf superschnelle Sommerrezepte

Im Sommer hat man sehr oft Lust auf etwas Einfaches, Gesundes und Schnelles, zum Beispiel auf Gemüse, belegte Brote, Salat oder Pasta. Hier finden Sie fünf Ideen, die Sie schnell und ohne grosse Kochkenntnisse nachmachen können. Die Rezepte eignen sich auch gut, wenn Sie für sich alleine etwas zubereiten möchten.
dsbv s,c mx

Crostinis mit Hummus

Mischen Sie gekauften oder selbstgemachten Hummus mit Peperonistückchen. Schneiden Sie ein Baguette in Scheiben, bestreichen Sie es mit Olivenöl und geraffeltem Knoblauch. Rösten Sie die Brotscheiben in der Bratpfanne goldbraun. Bestreichen Sie die Crostini mit dem Peperonihummus und belegen Sie sie mit Gurkenscheiben. Würzen Sie mit schwarzem Pfeffer aus der Mühle.

healthy inspirations 3

Zucchetti und gelbe Tomaten 

Schneiden Sie Zucchetti in Stücke und halbieren Sie gelbe und rote Cherrytomaten. Erhitzen Sie Olivenöl mit zwei zerquetschten Knoblauchzehen und geben Sie das Gemüse bei. Zerreissen Sie Basilikumbätter und geben Sie diese zum Gemüse. Braten Sie das Gemüse sanft an, bis es al dente ist. Salzen und pfeffern und gehackte Petersilie dazugeben. (Bild über: Healthy Inspiration)

healthy inspirations

Orzosalat mit Gemüse

Kochen Sie Orzo (kleine griechische Pasta) al dente, Schneiden Sie Broccoli in kleine Stücke, kochen Sie sie mit der Pasta. Schneiden Sie Peperoni in Würfel und halbieren Sie Cherrytomaten. Die Pasta und Broccoli abtropfen und mit den Peperoni und den Tomaten mischen. Geben Sie Kichererbsen aus der Dose dazu und hacken Sie Petersilie, welche Sie auch dazumischen. Nun mischen Sie ein Dressing mit 3 Esslöffeln Olivenöl, 2 Esslöffeln Rotweinessig, 1 Esslöffel Orangensaft, einer Prise Zimt, Salz, Pfeffer und mischen die Sauce mit dem noch warmen Pastasalat. (Bild über: Healthy Inspiration)

mostly savory2

Käsebrot mit Pesto  

Mischen Sie 3 Esslöffel Ziegenkäse mit 1 Esslöffel Pesto. Toasten Sie ein Stück Schwarzbrot und bestreichen Sie dieses mit der Käsemischung. Garnieren Sie das Brot mit Tomatenstückchen, Petersilieblättern und geraffeltem Pecorino. (Bild über: Mostly Savory) 

healthy inspirations 2

Toast mit Avocado und Pilzen

Braten Sie braune Champignons mit ein wenig Butter und würzen Sie mit Salz und Pfeffer. Toasten Sie Schwarzbrot und bestreichen Sie die Brotscheiben mit Olivenöl und einer Knoblauchzehe. Schneiden Sie eine Avocado in Scheiben und belegen Sie nun die Brotscheiben mit der Avocado, den Pilzen und einigen Blättern Rucola. (Bild über: Healthy Inspiration)

Keine Kommentare zu «Fünf superschnelle Sommerrezepte»

  • böxu sagt:

    Vielen Dank für die (bestimmt) leckeren Tipps. Rezept 1 lässt sich auch ganz gut auf dem Grill machen. Einfach alle Zutaten mischen und in einer Aluschale (mit Deckel) auf den Grill geben und gelegentlich schütteln. Ich lege das Gemüse jeweils ca. 10 Minuten vor dem Fleisch auf den Grill.
    e guete!

  • Laura sagt:

    Mmmmh! Feine, leichte vegi-Rezepte genau nach meinem Geschmack! Vielen Dank für die Ideen und die hübschen Bilder :)

  • Natalie sagt:

    Sehr geehrte Frau Kohler
    Vielen herzlichen Dank für die gluschtigen fleischlosen Ideen! Kompliment! :)

  • Peter Ringger sagt:

    Intressante Rezepte, sie passen genau zu meinem aktuellen Gemüsegarten, danke :) Zwei Bemerkungen dazu:

    Orzo ist in ländlichen Gebieten wahrscheinlich nicht im lokalen Laden erhältlich. Als Ersatz funktionieren sicher auch Suppeneilagen wie Sternchen oder Buchstaben. Wenn es draussen heiss ist, würde ich den Pastasalat kühl servieren.

    Ich schmier mir keinen Humus aufs Brot, und auch keinen Kompost. Das Kichererbsenmus wird laut Duden und Wiki normalerweise mit zwei m geschrieben, also Hummus.

    • Frank sagt:

      Auch Ebli eignet sich gut als Alternative zu Orzo.

    • Markus Roth sagt:

      Spar verkauft Risoni von Barillo (genug der ungeschleichten Werbung!) – diese brauchen wir jeweils für Griechische Gerichte. Der richtige griechische Name lautet Kritharáki. Risoni ist die Italienische Version derselben Reisformnudeln. Man bekommt es jedoch sicher auch in den türkischen Lebensmittelgeschäften.

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.