Zauberhafte Sommerlichter

Morgen ist 1. August. Höchste Zeit also, den Garten, den Balkon oder den Tisch mit schönen Sommerlichtern zu schmücken. Das geht nicht nur mit den klassischen Lampions, hier ein paar romantische Ideen für einen kleinen Sommernachtstraum.

Fotos: Eric Schmid
Styling: Marianne Kohler Nizamuddin

,va,b

Kleine Wunderlichter

Haben Sie noch Muscheln oder Seeigel von den letzten Ferien am Meer? Verwandeln Sie sie in edle Windlichter! Einen Docht in der Mitte der Schale befestigen. Knüpfen Sie ihn an einen Bleistift und legen Sie diesen quer auf zwei Gläser, so bleibt der Docht senkrecht. Giessen Sie flüssiges Wachs in die Schale, wo es abkühlt und fest wird. Docht abschneiden – und das Windlicht ist fertig. Nach dem gleichen Prinzip werden Tässchen, Schälchen und Döschen in persönliche Windlichter verwandelt.

vjbd,jb mn

Lichter im Konfitürenglas

Diese Idee ist ganz schnell umgesetzt, auch braucht es kein handwerkliches Können. Einfach Könfitüren- und ein Einmachgläser aus dem Küchenregal nehmen und sie mit Teelichtern bestücken. So bekommt jeder Garten sofort eine charmante und stimmungsvolle Partybeleuchtung.

Sommerlichter

Romantik unterm Rosenbusch

Verzaubern Sie Ihren Garten, ein Blumenbeet oder ein Balkonkistchen. Schmücken Sie das Grün mit Windlichtern in Blütenform, oder stellen Sie Teelichter in kleine Porzellantässchen, platzieren Sie Porzellanblüten unter dem Rosenbusch. So wird ein festlicher Abend märchenhaft romantisch.

sommerlichter

Jeder Winkel wird verzaubert

Details sind auch im Garten wirkungsvoll. Platzieren Sie Blumentöpfe mit Kerzen und Blüten und Beerenzweigen in sonst unscheinbare Winkel, so entstehen verwunschene Ecken.

sommerlicheter

Märchenhafte Tischdekoration

Tischdekorationen dürfen nie allzu hoch werden, sonst sieht man sein Gegenüber nicht. Wenn Sie in der Mitte des Tisches der Länge nach eine Art Girlande kreieren, schaffen Sie ein festliches Ambiente und haben trotzdem noch genügend Platz für Teller, Gläser und Besteck. Hier ist aus Beerenzweigen, Blüten, Muscheln und Teelichtern eine märchenhafte Dekoration entstanden, die schnell und einfach nachzumachen ist.

sommerlichter

Eine leuchtende Blumenwiese

Einfach, selbstverständlich und doch verspielt wirkt es, wenn Sie verschiedene Unterteller mit Teelichtern und Blüten bestücken.

Sommerlichter

Sinnliche Sommertafel

Feiern Sie den 1. August als üppiges Sommerfest. Kreieren Sie eine Tafel mit vielen sommerlichen und schweizerischen Leckereien wie Würsten, Käse, Äpfel, Birnen, Bürli, Brezeln, Salaten, Beeren, Schokolade und dekorieren Sie mit Blumen und Windlichtern. Schön sind hier die sonnengelben Lichter mit den Sonnenblumen und den Brombeerzweigen.

Sommerlichter

Verträumte Blütengirlanden

Auch im Sommer finden Sie Feenlichtergirlanden. Schmücken Sie sie mit Blüten und Blättern, die Sie mit Draht zwischen den Lämpchen befestigen. Betonen Sie mit diesen Girlanden schöne Dinge in Ihrem Garten, etwa eine Sitzbank. Aber auch Blumentöpfe, Stühle oder ein Gartentor können mit einer Lichterkette stark wirken.

Keine Kommentare zu «Zauberhafte Sommerlichter»

  • Widerspenstige sagt:

    Ein herzliches Dankeschön an diese wundervollen Ideen und so einfach umsetzbar. Keine aufwändigen und teuren Dekorationen sondern Ideen mit Herz. Ich bin begeistert! :-)

  • Gerd Fehlbaum sagt:

    Die schönsten Zauberlichter sind der Mond und die Sterne. Vor lauter „Feenlichter“ sieht man (und auch frau) diese gar nicht mehr… Tritt hier tiefenpsychologisch gesehen der Drang nach dem verlorenen Feuerchen hervor, dem Holzherd gar, der durch ein paar Kerzlein besänftigt sein will…?

  • P. Meier sagt:

    Und immer schön aufpassen, dass der Boden des gebastelten Kerzengefässes nicht heiss wird. Brandlöcher im Holztisch sehen nicht sehr hübsch aus*, und auch sonst aufpassen wegen Brandgefahr.
    *aus eigener Erfahrung

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.