Beerenzauber

Für die köstlichen Sommerbeeren ist jetzt Hochsaison. Sie sind aber nicht nur süss, wunderschön und bringen uns Kindheitserinnerungen, Beeren sind gesunde Fitmacher mit vielen Vitaminen. Alles Gründe, möglichst viele davon zu essen. Hier einige Inspirationen und einfache Rezeptideen.
goodmood

Heidelbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren schmecken sowohl pur als auch in Desserts, Kuchen oder Salaten. Geniessen Sie die Beerenzeit und essen Sie von diesen köstlichen, kleinen Naturwundern möglichst täglich. (Bild über: Good Mood Food)

gdvksb

Blueberry Pancakes, das allerbeste Frühstück 

Mit Heidelbeeren geben diese amerikanischen Pancakes am Wochenende ein kleines morgendliches Festessen ab.

Zutaten für ca. 12 kleine Pancakes:
  • 1 Tasse Weissmehl
  • 1 Tasse Heidelbeeren
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz, 1 Tasse Milch, 1 Ei
  • 1 Esslöffel zerlassene Butter
Zubereitung:

Mehl, Backpulver, Zucker und Salz mischen. In einer anderen Schüssel, Milch, Butter und Ei verrühren, beigeben und alles gut mischen. Pro Pancake jeweils 3 Esslöffel Teig nehmen, in einer Bratpfanne mit ein wenig Öl goldbraun braten. Die eine Seite des Pfannkuchens anbraten, die Heidelbeeren, auf der noch weichen Teigseite verteilen, den Kuchen kehren und die Fruchtseite anbraten. Im Backofen warm stellen. Mit zerlassener Butter, einigen frischen Heidelbeeren und viel Ahornsirup servieren.

kvbsdkb s

Cheesecake mit Beeren 

Ein feiner, amerikanischer Cheesecake schmeckt noch besser mit vielen frischen Beeren dazu.

Zutaten für die Kruste:
  • 1 kleine Packung Digestiv-Biscuits
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 6 Esslöffel weiche Butter
  • 1/2 Kaffeelöffel Zimt
Zutaten für die Füllung:
  • 1 kg Cream Cheese (wie Philadelphia)
  • 350 Gramm Zucker
  • Geriebene Schale von 1 Zitrone
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 5 Eier und 2 Eigelbe
  • 1 dl Rahm
  • 2 Esslöffel Mehl
Zubereitung:

Zerbröseln Sie die Biscuits und mischen Sie sie mit dem Zucker, der Butter und dem Zimt. Drücken Sie die Mischung in eine runde Backform und backen Sie diese im auf 20o Grad vorgeheizten Ofen 7 Minuten. Rausnehmen, kühlstellen und im Kühlschrank 30 Minuten kühlen.

Nun heizen Sie den Backofen auf 250 Grad auf. Mischen Sie alle Zutaten für die Füllung gut zusammen, am besten in einer Küchenmaschine. Geben Sie die Füllung auf die Kruste und streichen Sie sie gut flach. Dann backen Sie den Cheesecake im heissen Ofen 15 Minuten und reduzieren die Hitze auf 100 Grad und backen den Kuchen 1 Stunde. Danach stellen Sie den Backofen ab, öffnen die Backofentür leicht, zum Beispiel mit Hilfe einer Kelle, und lassen dann den Kuchen noch 30 Minuten im abkühlenden Ofen. Herausnehmen und mindestens 6 Stunden, am besten aber über Nacht im Kühlschrank auskühlen.

Beerentopping:

Mischen Sie Beeren Ihrer Wahl mit 2 Esslöffeln Puderzucker und lassen Sie sie 2 Stunden ziehen. Beeren auf dem Cheescake verteilen.

good mood

Himbeeren und Melone 

Schneiden Sie Melonen in Würfel und servieren Sie diese mit frischen Himbeeren: ein einfaches köstliches und frisches Sommerdessert. (Bild über Good Mood Food)

good mood

Johannisbeer-Himbeer-Salat

Die säuerlichen Johannisbeeren schmecken zusammen mit Himbeeren perfekt. Mischen Sie beide Beerensorten zu gleichen Teilen und geben Sie ein wenig Puderzucker dazu. Sie können den Beerensalat zu Vanillecreme servieren oder eine schnelle Mascarponecreme  zubereiten. Mischen Sie dafür eine Packung Mascarpone mit 2 Päckchen Vanillezucker, 2 Esslöffeln Zucker und 1 dl Rahm. (Bild über: Good Mood Food)

good mood

Kabissalat mit Johannisbeeren

Die säuerlich-süssen Beeren passen perfekt in einen Salat, zum Beispiel zu rotem Kabissalat. Schneiden Sie Rotkabis in feine Streifen, mischen Sie eine Sauce aus Honig, Zitronensaft, Olivenöl und einer Prise Salz. Nun mischen Sie den Kabis mit Beeren und dem Dressing. Schmeckt zum Beispiel mit Grillgut sehr gut und sieht erst noch fantastisch aus. (Bild über: Good Mood Food)

good mood

Portulak mit Erdbeeren und Feta 

Dieser Salat gibt eine schnelle, frische Sommermahlzeit ab. Mischen Sie Portulak-Blätter mit halbierten oder geviertelten Erdbeeren und Fetastückchen. Toasten Sie Weissbrotstückchen mit Olivenöl in einer Bratpfanne und geben Sie am Schluss eine geriebene Knoblauchzehe und ein wenig Salz bei. Nun mischen Sie den Salat mit Olivenöl, Essig oder Zitronensaft, Salz und Honig. Am Schluss noch die getoasteten Brotstückchen dazugeben. (Bild über: Good Mood Food)

good mood

Beeren zum Trinken 

Mischen Sie Beeren Ihrer Wahl mit ein wenig Zucker und Milch in einem Blender. Ein feiner, frischer Sommerdrink, zum Frühstück oder als Dessert.

good mood

Cocktailsticks 

Schmücken Sie Ihre Sommerdrinks mit Beeren-Cocktailsticks. Sieht gut aus, schmeckt und gibt eine kleine Extraportion Vitamine. (Bild über: Good Mood Food)

Keine Kommentare zu «Beerenzauber»

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.