Sommerfrische auf dem Teller

Der Sommer bringt uns nicht nur schönes Wetter, sondern auch frische Früchte, knackiges Gemüse, aromatische Kräuter und die Lust auf etwas Gesundes auf dem Teller. Diese einfachen Rezeptideen eignen sich gut für leichte Lunchs, Abendessen oder als Beilagen zu Grilliertem.
tinywhite Daysies

Sommersalate

Bei Salaten sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Versuchen Sie interessante Mischungen und neue Ideen. Zum Bespiel Avocado mit Stangensellerie und Kartoffeln, Kresse mit Orangen, Pfirsichen und Pinienkernen oder servieren Sie gegrilltes Gemüse mit Olivenöl und Balsamico. Abwechslung bringt auch die Art, wie das Gemüse geschnitten wird. So schmecken zum Beispiel Zucchetti und Rüebli, in dünne, spaghettiartige Streifen geschnitten und mit Olivenöl, Zitronensaft und Salz angerichtet, ganz anders als ein geraffelter Salat. (Bild über: Tiny White Daisies)

serious eats

Warmer Gemüsesalat

Schneiden Sie Stangensellerie, Rüebli, Tomaten und Zwiebeln in Stücke. Erhitzen Sie Olivenöl und geben Sie einen Kaffeelöffel Currypulver dazu. Geben Sie das Gemüse und eine Dose Kichererbsen bei und dünsten Sie alles einige Minuten im Olivenöl. Geben Sie Thymian und ein halbes Glas Bouillon bei und köcheln Sie das Gemüse nochmals ca. 5 Minuten, bis es gekocht aber noch knackig ist. Richten Sie das Gemüse mit einem Esslöffel Joghurt und Olvenöl an. (Bild über: Serious Eats)

the world in my kitchen

Kartoffelsalat mit Estragon

Schneiden Sie 1 Kilogramm Kartoffeln in Stücke und kochen Sie diese in Salzwasser weich. Hacken Sie einen halben Bund Petersilie und einen halben Bund Estragon. Machen Sie eine Sauce mit 1 Esslöffel Dijonsenf, 1 Esslöffel Honig, 1 Esslöffel Estragonessig, 1/2 Esslöffel Zitronensaft und 2 Esslöffel Olvenöl. Schneiden Sie 2-3 Stangen Sellerie in kleine Stücke und mischen Sie die noch warmen Kartoffelstücke mit dem Sellerie, den Kräutern und der Sauce. Würzen Sie mit Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer. (Quelle: The World in my Kitchen)

heathersdish.com

Kichererbsen mit Koriander und Limone 

Mischen Sie zwei abgetropfte Dosen Kichererbsen mit dem Saft von 4 Limonen, 1 Bund gehackter Petersilie, 1 Bund gehacktem Koriander, 2 gehackten Frühlingszwiebeln, 1 Esslöffel Honig und 2 Esslöffeln Olivenöl. Würzen Sie mit Meersalz, Pfeffer und ein wenig gehackten Peperoncini. (Quelle: Heathers Dish)

thefreshfridge.com

Pasta mit Petersilie, Knoblauch und Peperoncino

Kochen Sie für 4 Personen 400 Gramm Spaghettini al dente. Geben Sie in eine kalte Pfanne 4 Esslöffel Olivenöl und, je nach Geschmack, 2-4 fein geschnittene Knoblauchzehen und 1/2 gehackten Peperoncino. Erhitzen Sie alles sanft und köcheln Sie es, ohne dass der Knoblauch braun wird. Hacken Sie 1 Bund flache Petersilie. Giessen Sie die Pasta ab und stellen Sie 1/2 Tasse Pastawasser zur Seite. Mischen Sie die Pasta mit dem Knoblauchöl und der Petersilie, geben Sie ein wenig Pastawasser dazu und servieren Sie die Pasta mit frisch geriebenem Pecorino. (Quelle: The Fresh Fridge)

heatheovento350

Wassermelonensalat

Schneiden Sie eine süsse Wassermelone in Würfel, giessen Sie 2-3 Esslöffel Wodka darüber, den Saft von 3 Limonen, 1 wenig Puderzucker und 1 Prise Meersalz. Hacken Sie einige Pfefferminzblätter und mischen Sie alles gut. Im Kühlschrank kaltstellen und als erfrischenden Dessert servieren. (Quelle: Heat the Oven to 350)

Keine Kommentare zu «Sommerfrische auf dem Teller»

  • Ich liebte die Wassermelone Salat Rezept, kann aber mit Wodka etwas anderes ersetzt werden?

  • Erlauben Sie mir, Ihnen für die Rezepte bedanken, scheinen sie alle ziemlich interessant und einfach.

  • patrick.pulsinger sagt:

    Genau, ungewaschene Salate und Früchte sind im Moment total in. Schon mal eine Zeitung gelesen, Frau Marianne?

    Ihre gutgemeinten Tipps sind immer Realsatire.

  • Mindy sagt:

    Thanks for posting a link to my Tarragon Potato Salad (Kartoffelsalat mit Estragon)! My German is not good enough to post a lenthy response here, but in a funny twist, my husband is a German professor at a university here in the United States, and we have spent time in Zurich (and loved it). I’m glad to have found this site–it not only is beautiful and posts great recipes, but I can also practice my German!

  • Genauso sagt:

    Habe heute das Rezept mit den Kichererbsen ausprobiert. Sehr lecker! Perfekt für ein Sommerpicknick draussen.

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.