Nichts ist unmöglich

Sie haben grossartige Wohnideen? Die setzen Sie auch ohne grosses Budget und Interiordesigner um.

Villeninterieur aus dem Möbelhaus

Die Basis dieser massgefertigten eleganten Einbauregale ist das gute alte Billy-Regal von Ikea. Die Bewohner haben es mit viel Liebe und Geschick so geplant und montiert, dass es edel wirkt und den nötigen Stauraum bietet. Entdecken Sie die ganze Vorher-nachher-Geschichte im Blog A Beautiful Mess

Auch die Wände bekamen mit Leisten ein Upgrading. (Diesem DIY-Trick habe ich kürzlich ein ganzes Posting gewidmet.) Am Schluss wurden die Wände mit den Leisten, das Regal und die Holzkisten darin in einem warmen Grau lackiert. Das ganze Projekt finden Sie bei A Beautiful Mess

Grosses Tor

In dieser Wohnung wurden zwei Türen mit einem Antik-Finish zum grandiosen Hingucker. Der Kontrast mit den Texturen tut der modern und proper eingerichteten Wohnung gut und macht sie besonders und persönlich. (Bild über: Alquimia Deco)

Schrank mit Chic

Wer in seiner Wohnung Einbauschränke hat, ist fein raus. Müssen Sie sich aber selbst um einen grossen Schrank kümmern, kann das schnell teuer werden und nicht besonders edel aussehen. Bauen Sie sich mit Regalen und/oder Schrankinnenräumen einen eleganten Schrank selbst. Mit passender Farbe, liebevoller Ausstattung und eleganten Vorhängen wirkt das so gekonnt wie auf diesem Beispiel von Arquitrecos.

Designspiegel

Ein grosser Spiegel wertet jede Nische auf. Wenn Sie keinen edlen, grossen Spiegel finden oder das Budget dafür zu klein ist, dann basteln Sie sich mithilfe von Bilderrahmen und einigen kleinen Spiegeln ein grossartiges Modell wie dieses hier, entdeckt im Blog The Haven List

Spiegelwand

Der beste Weg zu grossartiger Wirkung einer Wohnung oder eines Raumes sind Spiegelwände. Sie machen Kleines optisch grösser, hellen auf und schaffen Aussicht. (Bild über: The Maryn

Farbenpracht

Mit Farbe schaffen Sie mit relativ wenig Aufwand eine grosse Verwandlung. Denken Sie dabei nicht nur an die Wände oder die Möbel, sondern schaffen Sie ein kleines Gesamtkunstwerk, indem sie beides aufeinander abgestimmt streichen. (Bild über: Trend Decors

Coole Küchenleuchte

Statt eine coole Designerleuchte im angesagten Shop zu kaufen, können Sie auch eine selber machen. Einige Zutaten dafür haben Sie vielleicht sogar schon: Es braucht nämlich bloss einen Gitterkorb und eine schlichte Leuchte, bei der bloss das Leuchtmittel am Kabel hängt. Einmal montiert, können Sie auch Dinge in den Korb legen, entweder zur Dekoration oder auch aus praktischen Gründen. (Bild über: The Nordroom)

Credits: 

Bilder über folgende Blogs und Magazine: The Nordroom, Trend Decors, The Maryn, The Haven List, Arquitrecos, Alquimia Deco und A Beautiful Mess.

1 Kommentar zu «Nichts ist unmöglich»

  • Christina Staeger sagt:

    Liebe Frau Kohler
    Also würkli…. ich wundere mich, dass ich für Ihren heutigen Beitrag keine begeisterten Kommentare lesen kann. Auch wenn mir nicht alle Ideen gefallen, gefällt mir Ihr Blog heute ganz besonders gut!
    Ich freue mich auf Ihre weiteren Ideen und wünsche Ihnen einen wunderbaren Sommer!

Kommentar

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die benötigten Felder sind mit * markiert.

800 Zeichen übrig

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.