Beiträge mit dem Schlagwort ‘Simon Aeberhard’

«Dann fressen’s, dann kotzen’s, dann scheissen’s, dann schnackseln’s, dann sterben’s.»

gastautor am Mittwoch den 19. Oktober 2011

Die Berliner Theatertruppe Das Helmi scheitert in der Kaserne kalkuliert an einer Novelle von Heinrich von Kleist. Mit seinen Puppen aus Abfall, seinen trashigen Zwischenspielen und seinem pubertären Spielwitz wird aus «Die Verlobung in St. Domingo» Hackfleisch gemacht. Nichts und niemand ist Helmis Häcksler heilig. Freude kommt dennoch keine auf.

Ein Gastbeitrag von Simon Aeberhard

Diesen Beitrag weiterlesen »

Treibstoff – Die Kritiker – Erste Stimmen zu Selberdenken, Setzen!

chris faber am Samstag den 3. September 2011

“Die Demokratie der Unterschriftensammler: Corinne Maier fühlt in ihrer Theaterperformance ‘Selberdenken, Setzen!’ dem Schweizer Demokratieverständnis auf den Zahn. Der Bürger von heute kümmert sich um Lärmschutz und Osttangenten. Er kann ja nichts für die Hungernden am Horn von Afrika. Maier gelingt ein feinsinniges Plädoyer für mehr Mut zum Handeln.”

(Cyril Werndli) Diesen Beitrag weiterlesen »