Beiträge mit dem Schlagwort ‘Floating Points’

Stadtmusik im Innenhof

Luca Bruno am Mittwoch den 3. August 2011

Eine der schöneren Überraschungen des letztjährigen Kulturjahres war die erstmalige Durchführung des «Stadtmusik Festivals» im Innenhof des Kunstmuseums. Wie oft ist man in den Jahren zuvor vor dem Kunstmuseum durchspaziert und hat sich gewünscht, dass jemand den geräumigen Innenhof des Museums für mehr als nur gelegentliches Schlittschuhlaufen nutzen würde (ganz zu schweigen vom Wunsch, dass sich das Kunstmuseum auch musikalisch mehr engagieren könnte) und so gilt es also dem Team von «livingroom.fm», welches hinter der Organisation des Festivals steckt, einen grossen Dank dafür auszusprechen, dass unsere Wünsche in die Tat umgesetzt wurden.

Und dieser Dank gilt nicht nur der Tatsache, dass der Kunstmuseumsinnenhof durch das Festival für einen ganzen Monat lang zum coolsten Ort von Basel wird, sondern auch, weil das Bookingteam grossen Wert auf ein vielseitiges und interessantes musikalisches Programm legt. Der musikalische Teil des «Stadtmusik Festivals» ist nicht nur Dessert, sondern Hauptspeise. Die diesjährige, zweite Ausgabe des Festivals, welche von diesem Donnerstag, dem 4. August, bis zum 3. September über die Bühne gehen wird, stellt dies erneut eindrücklich unter Beweis.

Diesen Beitrag weiterlesen »