Beiträge mit dem Schlagwort ‘Bettina Grossenbacher’

Wenn Räume Geschichten erzählen

karen gerig am Freitag den 23. September 2011

Szene aus Bettina Grossenbachers Film «Mikado».

«Bitte gehen Sie auf der rechten Seite rein!», ruft mir Bettina Grossenbacher nach, als ich im Kunsthaus Baselland in Richtung ihrer Ausstellung «Leaking roof» laufe. Sie befindet sich in den Kabinetträumen, eine kurze Treppe hinauf, und verfügt eigentlich über zwei Eingänge – einen links und einen rechts, wobei der rechte der üblichere der beiden ist. Beginne ich rechts, dann folge ich der Dramaturgie, die sich die Künstlerin für ihre Ausstellung überlegt hat, wie sie mir später erklärt.

Im ersten Raum wird man bereits mit dem Hauptwerk dieser Schau konfrontiert. «Mikado», die jüngste Videoinstallation der aus Thun stammenden und seit bald 30 Jahren in Basel lebenden Künstlerin, feiert hier ihre Schweizer Uraufführung. Diesen Beitrag weiterlesen »