Logo

Schlaglicht auf Woche 40

schlaglicht am Montag den 3. Oktober 2011

Noch keine Ahnung, was kulturell läuft diese Woche? Wir helfen Dir bei der Planung Deiner Kulturwoche mit Hinweisen auf ausgewählte Kultur-Leckerbissen.

Montag, 3. Oktober

World Habitat Day – Für ein Leben in Würde!

Jeder möchte ein Zuhause haben. Und 200 000 Menschen in Nigeria droht als Beispiel die Zwangsräumung,  Im Rahmen des „World Habitat Day“, wird den betroffenen Menschen gemeinsam  mit der Jugendgruppe Basel von Amnesty in der Mitte symbolisch ein neues Zuhause gebaut.

Mehr Infos: Gerbergasse 30, 4001 Basel. von 11-23:00h in der Halle

Buchpräsentation in der Fondation Beyeler mit Dieter Meier

Im Foyer liest der Performance-Künstler und das Multitalent aus seinem autobiografischen Bilderbuch. «Out of Chaos» kommentiert die bisherigen 24’252 Tage seines zufälligen Besuchs auf einem der acht Planeten, die um die Sonne kreisen. Illustriert mit zahlreichen Fotografien gibt das Buch Einblick in die verschiedenen Schaffensphasen, Projekte und Lebensabschnitte des Autors.

Mehr Infos: Fondation Beyeler, Riehen, Baselstr. 101, 18–19h.

Dienstag, 4. Oktober

Der Klangkünstler Stephan Mathieu (D) in der Kaserne

Im Foyer der Reithalle kommt es zu einer Klanginstallation, die er oft mit mechanisch-akustischen Grammofonen über analogen Computern, bis zu Renaissance Instrumenten begleitet. Stephan Mathieu wird als einer der wichtigsten Laptopmusiker unserer Zeit im Wired Magazine bezeichnet, also einfach eintauchen in die Klangwelt und verwundern lassen.

Mehr Infos: Klybeckstr. 1b, 4057 Basel. Beginn: 21:00h.

Mittwoch, 5. Oktober

dock 9×9 Speaking Corner: Tony Wuethrich

Tony Wuethrich ist seit 1975 im Kunstbereich tätig und hat 1993 seine Galerie für zeitgenössische Kunst in Basel eröffnet. Er gibt Einblicke, was Ihn geprägt hat, wie seine erfolgreiche Galerie aufgebaut wurde und ob es Unterschiede in der Galeriearbeit von damals und heute gibt. Eine Menge Antworten, welche Fragen bringt Ihr mit?

Mehr Infos: Klybeckstr. 29, 4057 Basel. Beginn: 20:00h.

Donnerstag, 6. Oktober

Hans Magnus Enzensbergers Lieblings-Flops im Literaturhaus

Moderiert von Manfred Koch (Uni Basel) widmet sich Enzensberger dem Misserfolg: «Wenigen Erfahrungen verdanke ich so viel; ich behaupte sogar, dass mir meine Flops im Lauf der Zeit geradezu ans Herz gewachsen sind. Sie gewähren Einblick in die Produktionsbedingungen, Manieren und Usancen des Kulturbetriebs.» Statt zu jammern, amüsiert er sich lieber und überlässt dem Publikum zu guter Letzt noch Ideen, aus denen sich jeder gratis und portofrei bedienen kann. «Seine sogenannten Flops, sind interessanter, reicher und lehrreicher als manches Lebenswerk.» (Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung)

Mehr Infos: Barfüssergasse 3, 4001 Basel, Beginn: 19:00h.

«Recollecting The Act – Zur Tradierung Von Performancekunst»

Die Basler Performancekünstlerin Pascale Grau organisiert eine dreitägige Tagung zur Tradierung von Performancekunst in der Kaserne. «Recollecting the Act» vereint Live-Performances, Präsentationen und Vorträge bekannter KünstlerInnen und ForscherInnen. Die Tagung geht der Frage nach, wer, wie, wo und was an der Überlieferung von Performancekunst beteiligt ist und was Performance bewirken kann.

Mehr Infos: Klybeckstr. 1b, 4057 Basel. 6. – 8. Oktober. Beginn: 19:00h.

Freitag, 7. Oktober

Plattentaufe laFayette im Hinterhof

laFayette, das Electropop-Duo aus Basel, über welches wir früher auch schon geschrieben haben, tauft heute Abend im Hinterhof ihre durchaus gelungene EP «Sputnik». Wer sich vorher noch davon überzeugen lassen möchte, hört sich am besten das darauf vorhandene Duett «Heavy Rain» (mit Lena Fennell) an: Soundcloud!
Mehr Infos: Münchensteinerstrasse 81, 4052 Basel. Doors: 22:00h, Beginn: 23:00h.

Samstag, 8. Oktober

The Dø in der Kaserne

Vor dreieinhalb Jahren machte das französische Duo The Dø (ausgesprochen übrigens «The Dou» – falls ihr mal wieder vor euren Freunden angeben wollt) mit dem sehr schönen Song «On My Shoulders» auf sich aufmerksam. Ihr Output seither lässt zwar zu wünschen übrig, aber mit einem Konzert startet es sich immer gut in den Samstagabend…
Mehr Infos: Klybeckstr. 1b, 4057 Basel. Doors: 22:00h, Beginn: 23:00h.

Northern Lite im Hinterhof

…und wer nicht zu The Dø möchte, aber trotzdem an ein Konzert will, kann auch zu Northern Lite in den Hinterhof gehen. Electrorock aus Deutschland und ausserdem bekannt für die schlechteste CGI-Explosion in der Geschichte des Musikvideos (Hier zu 3:20 vorspulen)…
Mehr Infos: Münchensteinerstr. 81, 4052 Basel. Doors: 22:00h, Beginn: 23:00h.

Sonntag, 9. Oktober

Irrtümer in der Wissenschaft

Die Wissenschaft liefert nicht nur neue Erkenntnisse. Sie ist auch ein nie versiegender Quell von Fehleinschätzungen und populären Mythen. Ist Spinat tatsächlich so gesund, wie immer behauptet wird? Braucht der Mensch zwei Liter Wasser am Tag? Falsche Hypothesen, Trugbilder und unwidersprochene Mythen werden von Barbara Orland & Roland Buser, Peter Jüni analysiert und entlarvt.

Mehr Infos: Totengässlein 31, 4051 Basel, von 15.00 – 17.00h

Blieb ein Anlass unerwähnt, den man auf keinen Fall verpassen sollte? Gib einen Kommentar ab und sag uns, was sonst noch läuft.

« Zur Übersicht

Kommentarfunktion geschlossen.