Logo

Schlaglicht auf Woche 33

schlaglicht am Montag den 15. August 2011

Noch keine Ahnung, was kulturell läuft diese Woche? Wir helfen Dir bei der Planung Deiner Kulturwoche mit Hinweisen auf ausgewählte Kultur-Leckerbissen.

Montag, 15. August

Serien-Premiere «Mad Men» auf SF1
Wohnungstür abschliessen, Vorhänge zuziehen: Für einmal ist es völlig okay, dass wir uns der Kultur in den eigenen Vier Wänden widmen. Nach jahrelanger Verzögerung hat es das Schweizer Fernsehen nun doch noch geschafft Mad Men, die beste TV-Serie seit The Wire oder Arrested Development, ins Programm zu holen. Von nun an darf man wöchentlich an Don Draper’s Abenteuern in den 1960er-Jahren teilnehmen – und das glücklicherweise im Originalton (Dem kurzen TV-Trailer nach zu urteilen ist die Synchronisation gründlich misslungen – das SF sendet aber auch diese Serie im Zweikanalton aus).
Mehr InfosSF1, Start mit einer Doppelfolge ab 22:20h. Danach immer wöchentlich Montags um 23:45h.

Dienstag, 16. August

The Pains of Being Pure at Heart im SUD
Die Rückkehr aus seiner Sommerpause feiert das SUD gleich mit einem riesigen Knall. Die grossartigen The Pains of Being Pure at Heart sind zum ersten Mal in Basel zu Gast und werden mit Indie Pop das offensichtlich zurückgekehrte schlechte Wetter wegspielen.
Mehr InfosBurgweg 7, 4058 Basel. Doors: 20:00h, Konzert: 21:00h.

Donnerstag, 18. August

Podiumsdiskussion im Schweizer Architekturmuseum
Im Rahmen der Ausstellung Landschaft und Kunstbauten findet eine interessante Diskussion über das Thema der Ausstellung mit Helen Bisang (Leiterin Stadtplanungsamt St. Gallen), Jürg Conzett (Conzett Bronzini Gartmann, Chur) und Roger Diener (Diener + Diener / ETH Studio Basel) statt. Moderiert wird der Abend von Hubertus Adam (Artistic Director S AM). Also neue Horizonte entdecken im S AM.
Mehr Infos:
Schweizer Architekturmuseum, Steinenberg 7, 4001 Basel. 19-22 Uhr, beschränkte Sitzplatzanzahl

«Tango in Tanger»
Die neue Roadmovie-Produktion der TheaterFalle. Vier Liebende im Tango-Fieber unterwegs nach zu einem Tango-Festival nach Marokko. Als ZuschauerInnen werden Sie mit auf die sinnliche Reise an ungewöhnlichen Schauplätze genommen. Nach«blind date» und «Gut gegen Nordwind» wird dies eine Fortsetzung der Veranstaltungsreihe “Mobiles Theater im öffentlichen Raum”. Einfach überraschen lassen und mitreisen.
Mehr Infos:
Margarethen-Garage, Margarethenstr. 79, 4053 Basel, 19 Uhr (endet an einem Ort in der Nähe), vom 18. August bis 1. Oktober 2011

Freitag, 19. August

«escargot» in der Kuppel
Hinter «escargot» versteckt sich ein neues Partylabel in der Kuppel. Hinter den Decks nicht nur bei der ersten Ausgabe, sondern auch bei zukünftigen Editionen («Resident DJs» nennt man das in der Fachsprache), stehen die ohnehin schon stadtbekannten Suddenly Neighbours, die sich bei ihren zahlreichen Auftritten im Berner Bonsoir-Club mit Mickey Morris angefreundet haben und diesen nun nach Basel gelockt haben, um mit ihm ein neue House und Electro-Partyreihe zu kreieren. Viel Erfolg!, wünscht man da.
Mehr Infos: Binningerstrasse 14, 4051 Basel. Doors: 22:00h.

Kunst, Kunst, Kunst
Die Sommerferien sind zu Ende, und so langsam öffnen auch einige Galerien wieder ihre Türen. Bis zum Seasonopening müssen wir uns allerdings noch eine Woche gedulden, deshalb bieten wir Euch heute zum Gang ins Kunsthaus Baselland auf. Dort gibt es die jüngste der jungen Kusnt zu entdecken: Die Fine Arts Master-Klasse des Instituts für Kunst der HGK zeigt dort ihre Diplomarbeiten. Auf geht es auf Entdeckungsreise!
Mehr Infos: Kunsthaus Baselland, Vernissage mit Performance 18 Uhr..

Samstag, 20. August

«Beat on the Street 2011» im Kleinbasel
Die sympathischere und musikalisch hochstehendere Basler Variante zur Street Parade, Beat on the Street, lädt auch dieses Jahr wieder zum Tanzen auf der Strasse ein. Aufgrund strengerer Bewilligungsauflagen der Stadt findet die diesjährige Ausgabe ausschliesslich auf Kleinbasler Boden statt, was die Party allerdings auf keinen Fall trüben sollte. Anschliessend gibt’s haufenweise Afterpartys (Volkshaus, nt/areal und Hinterhof sind u.a. am Start).
Mehr InfosStart: 17:30h am Kleinbasler Ende der Wettsteinbrücke.

Blieb ein Anlass unerwähnt, den man auf keinen Fall verpassen sollte? Gib einen Kommentar ab und sag uns, was sonst noch läuft.

« Zur Übersicht

Kommentarfunktion geschlossen.