Logo

November

Boris Müller am Mittwoch den 19. Dezember 2012

4 more years: Obama setzt sich gegen seinen republikanischen Herausforderer Mitt Romney durch und gewinnt die Wahl um das amerikanische Präsidentenamt. (6. November, 2012, AFP)

 

Fehl- und Rücktritt: David Petraeus tritt als CIA-Chef zurück. Als Grund nennt er eine aussereheliche Affäre. (9. November 2012, Keystone)

 

Umstrittener Flieger: Geht es nach dem Willen des Bundesrates, soll die Schweiz 22 schwedische Gripen-Kampfflugzeuge für 3,126 Milliarden Franken kaufen. Grüne und SP künden jedoch ein Referendum an. (14. November 2012, Keystone)

Gewählt: Die 2270 Delegierten der Kommunistischen Partei Chinas wählen Xi Jinping zum neuen Chef und Staatspräsidenten. (14. November 2012, Keystone)

Eskalation in Nahost: Israel reagiert auf den anhaltenden Raketenbeschuss durch die Islamisten ebenfalls mit Gewalt. Der Konflikt zwischen Israel und der im Gazastreifen herrschenden radikalen Palästinenserorganisation Hamas verschärft sich.  Israel beruft Reservisten ein und verlegt Truppen näher an die Grenze. (15. November 2012)

Bestraft: Ein Geschworenengericht in London verurteilt den ehemaligen UBS-Händler Kweku Adoboli wegen Betrugs zu sieben Jahren Haft. (20. November 2012, Keystone)

 

Proteste gegen zuviel Macht: Die neuen  quasidiktatorischen Vollmachten von Mohammed Mursi lösen heftige Proteste aus. Richter treten in den Streik, tausende Demonstranten gehen landesweit auf die Strasse. (22. November 2012, Reuters)

 

Aller guten Dinge sind Drei: Der Formel-1-Fahrer Sebastien Vettel sichert sich mit seinem sechtsen Platz im Finale in Sao Paulo den dritten Weltmeistertitel in Serie. (25. November 2012 Reuters)

Das Nein des Nachbars: Der deutsche Bundesrat sagt Nein zum Steuerabkommen mit der Schweiz. Finanzminister Wolfgang Schäuble ist es nicht gelungen, die Abgeordneten der Länderkammer vom Abkommen zu überzeugen. Die deutsche Regierung kann jetzt nur noch versuchen, die Zustimmung der Bundesländer im Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat zu erreichen. (Keystone)

50 Jahre Sex Drugs & Rock n’Roll: Die Rolling Stones geben anlässlich ihres runden Geburtstages fünf Konzerte in Paris, London und New York. (25. November 2012, Keystone)

BVK-Urteil: Der frühere Anlagechef der Pensionskasse Daniel Gloor wird zu 6 1/4 Jahren Haft verurteilt. Gloor wird wegen bestehender Fluchtgefahr noch im Gerichtssaal festgenommen. (28. November 2012, Keystone)

 

Zu wenig Notausgänge: In einer Textilfabrik in Bangladesch, die Kleidung für internationale Firmen wie Wal-Mart und C & A herstellt, bricht ein Feuer aus. Mehr als 100 Menschen sterben, 200 werden mit Verbrennungen ins Krankenhaus gebracht. (25. November 2012, Reuters)

Politische Aufwertung: Die Beförderung Palästinas vom Beobachter zum Beobachterstaat bei der UNO findet unter den 193 Mitgliedstaaten eine deutliche Mehrheit von 70%: 138 Staaten stimmten dafür, 9 dagegen, darunter Israel und die USA. 41 Mitglieder enthielten sich in New York der Stimme. (29. November 2012, Keystone)

« Zur Übersicht

Kommentarfunktion geschlossen.