Logo

Kulturbeutel 25 / 18

Urs Rihs am Montag den 18. Juni 2018

dER uRS EMPFIEHLT:
Derbe Strommusik. Die kommt ja meistens gut, aber so wie diesen Donnerstag im Rössli werden ihre Grenzen selten gelotet. Rummelsnuff und Asbach, das sind weder Dj’s noch Frickler, dafür singen sie moderne Arbeiterlieder. Zu Marx’ Geburtstag? Auf eigene Gefahr!

Frau Feuz empfiehlt:
Falls Sie dem Fussball aus dem Weg gehen möchte, bietet das Kino Rex beste Gelegenheit. Am Mittwoch wird dort zum Beispiel Akira gezeigt. Katsuhiro Otomos komplexer Zeichentrickfilm spielt in einem Tokio, das nach einer atomaren Katastrophe von Gewalt und Chaos erschüttert wird. Von wegen Zeichentrick ist Kinderkram! Am Donnerstag spielen die Synthie-New-Waver Melker im Löscher und am Samstag dubbt Dubokaj im Barbière.

Fischer empfiehlt:
Ein wenig angewandte Klangforschung in Bümpliz draussen. Am Donnerstag servieren The E’s zum Abschluss der Sonic Research Reihe in der Cabane B eine Portion «fully improvised deggressive psychedelic thrash».

Schwab empfiehlt:
Sich das Herz weit aufreissen lassen von 1 of a kind Rea Dubach im Orbital Garden – Stimme, Saiten, Treteffekte, it’s called «Holographic Sympathy».

 

« Zur Übersicht

Kommentarfunktion geschlossen.