Logo

Lüttich, Alabama

Mirko Schwab am Freitag den 2. März 2018

«Oh, kann das jemand für mich reinstellen? Mein Compi ist abgeschmiert.» Sure thing, Fischer le Grand!

«Der Donnerstag ist ja längst der neue Freitag, in Grossstädten wie der unseren. Zumindest an manchen halbschattigen Plätzen, zum Beispiel in irgendso einem Wohnzimmer in Unternull-Stockwerken, an Unternull-Tagen. Und so wird der Les-Amis-Keller jeden ordinären Donnerstag Abend zu Thursday Le Grand, mit Querbeet-Konzerten und anschliessendem Plattenlegen. Gestern brachte das illustre VeranstalterTeam zwei Belgier in den Keller, die besser als Südstaatler denn als Nordnachbarn durchgehen würden. Wild und einigermassen dreckig war das, musikalisch wie textlich. Metoo klammern wir jetzt mal grosszügig aus. Ein wenig wie an der Fasnacht vielleicht: Manchmal muss man auch über die Stränge hauen, um die Stränge zu spüren. Guggenmusik für Leute mit ein bisschen mehr Menschen- und Musikverstand.»

Aber Fischer, seit wann ist denn Belgien unser Nachbarland? Ach, Europa.

« Zur Übersicht

Kommentarfunktion geschlossen.