Logo

Rosinen: Keine Angst!

Roland Fischer am Mittwoch den 13. April 2016

Vier Wochen noch, dann startet unser aller liebstes Theaterfestival. Und wir picken schon mal ein besonderes Highlight heraus, nämlich das Eröffnungskonzert von Dewey Dell am 11. Mai in der Dampfzentrale.

Choreographie und Musik werden da eins, indem die Bewegungen der Tänzer selbst zur Generierung des elektronischen Sounds beitragen. Apropos Einswerden: Fear less love heisst das Festivalmotto – als ob wir je die Liebe gefürchtet hätten trotz allem Aua, das zeitgenössisches Theater halt auch immer mal wieder bedeutet. Bindungsunfähigkeit kann man Bern jedenfalls nicht vorwerfen, was seine langjährigen Festivals angeht. Das loyale Publikum wird hoffentlich wieder für die eine oder andere ausverkaufte Vorstellung sorgen.

Dewey Dell hat übrigens auch die Musik zum krachenden Festivaltrailer beigesteuert:

« Zur Übersicht