Logo

#BernNotBrooklyn

Roland Fischer am Sonntag den 10. Januar 2016

Bern ist zwar nicht Brooklyn, aber hey, auch in der Hauptstadt ist nachts mächtig was los.

Neulich in der Labar. Wer sie nicht kennt: zu spät, schon wieder zu. Und wird dann irgendwo anders wieder aufgehen. Nachtleben-Guerilla-Taktik heisst die Devise dieser Tage, immer in Bewegung bleiben.

labar

Erlebten Sie eine wilde Nacht in Bern und haben per Zufall ein passendes Föteli dazu? Dann posten Sie es auf einer digitalen Plattform unter dem Hashtag #BernNotBrooklyn. KSB wählt unter den Fotos das leckerste aus und veröffentlicht es pünktlich zum Katerfrühstück.

« Zur Übersicht

Kommentarfunktion geschlossen.