Logo

Fiepen und vibrieren

Gisela Feuz am Sonntag den 30. August 2015

Wenn die Vöglein ihr Gepfeife einstellen, um erstaunt elektronischem Gefiepe zu lauschen, wenn die Blätter von Palmen und Heilkräutern sachte im Takt mitvibrieren, wenn sich eine Heerschaft von französisch sprechenden Rastazöpfen in zahlreichen Liegestühlen fläzt, wenn eine dicke süssliche Rauchwolke über den Aarehang zieht, wenn sich zwei Steam Punks ausmachen lassen, deren viktorianisch-futuristische Hüte die Queen vor Neid erblassen lassen würde, dann, ja dann ist Les Digitales im Botanischen Garten.

les digitales

Les Digitales ist ein Festival für elektronische und experimentelle Musik, welches ursprünglich in der Westschweiz ins Leben gerufen wurde und mittlerweile in verschiedenen Schweizer Städten Halt macht. Am Samstag im BoGa mit dabei waren Murcof (Spanien/Mexico), Franco Mento (Wallis), Morb (Bern), CO5MA (Neuenburg), STEINER (Basel), Brass Dragon (Bern), Thierry Charollais (Genf), A Virtual Friend (Neuenburg), Mulo Muto meets Nagel (Tessin / Zürich) und Ariane Effect (Freiburg).

Les Digitales ist heute Sonntag ab 15h in Neuchâtel und am 19. September in Fribourg zu Gast.

« Zur Übersicht

Kommentarfunktion geschlossen.