Logo

“Wüu mir si aut”

Oliver Roth am Freitag den 30. Januar 2015

Man könnte hier darüber schreiben, wie unglaublich erfolgreich eigentlich Lo&Leduc sind. Aber das wissen wir ja. Die goldene Schallplatte hängt schon länger in ihrem WC und sie sind momentan für drei (!) Swiss Music Awards nominiert. Dann gibt es natürlich die alten Fans – und früher war alles besser.

Nun war Lo gestern in der Bounce Cypher im Radio Virus und hat zusammen mit über 80 Rappern aus dem ganzen Land (dass es noch so viele davon gibt?) fast sechs Stunden lang gerappt. Grund genug die Berner wieder mal zu erwähnen. Hier das Video mit dem Beitrag von Lo:

Man beachte bitte Zeilen wie diese hier:

“I mache “Huh”, wiene erstuunte Ricki Rouss / und mir gö id Charts wie är e Neopren-Ahzug ahleit / mir gö rein, aber nie meh raus”

Und dann mit der Selbstironie auf den eigenen Erfolg:

“Wüu mir si aut / wüsse nüm so gnau / was me da so muess / i däm Bounce / mit dr CD laufts / aber i weiss o nid so genau / wäm, dass das Aubum eigentlech gfaut / wär das nach emne Jahr no chauft”

Offensichtlich viele. Die Single Jung verdammt ist zum Beispiel noch immer auf Platz 6. der iTunes-Charts.

« Zur Übersicht