Logo

In der Fahrschule

Benedikt Sartorius am Montag den 6. Januar 2014

Ich kann nicht Autofahren und kam noch nie in Kontakt mit Fahrschulen – und das ist auch gut so. Erstmals ändern könnte sich das mit dem Film «You Drive Me Crazy». Die Doku besucht Fahrschulen in Mumbai, München und Tokio und zeigt, dass Autofahren keine Universalsprache ist:

Am Mittwoch feiert der Film im Kino Kunstmuseum Vorpremiere – und wir verlosen 5×2-Tickets für die Vorstellung, die um 18 Uhr beginnt und in Anwesenheit der Regisseurin Andrea Thiele stattfinden wird. Tragen Sie sich in diesem Formular ein – die GewinnerInnen werden persönlich benachrichtigt. Viel Erfolg.

« Zur Übersicht

2 Kommentare zu “In der Fahrschule”

  1. Herr Sartorius sagt:

    Ah ja: Teilnehmen bitte bis am Dienstag, High Noon.

  2. Es bestimmt interessant zusehen wie die Fahrlehrer der jeweiligen Fahrschule den Schülern das Auto fahren beibringen. Ich finde es sehr schön zusehen, wie sich die einzelnen Kulturen in der Autofahrschule verhalten.