Logo

Chantal, Ariane und Nadja

Roland Fischer am Donnerstag den 19. September 2013

Es gibt so Worte, vor denen sollte man sich hüten; «ätherisch» ist so eines. Das fällt allzu häufig, wenn irgendetwas ein bisschen luftig und traumverweht daherkommt und dieses Irgendetwas mit Vorteil auch noch weiblich ist. Man sollte da vielleicht rasch zurückdenken an den Äther, der den Wissenschaftlern helfen sollte, das Problem des Nichts zu lösen, weil nichts ja eigentlich auch nichts weitergeben kann. Also erdachte man eine Hilfssubstanz, einen Träger für Wellen aller Art, damit diese (zb. das Licht) durch den leeren Raum zu uns finden konnten. Insofern ja dann doch nicht eine ganz unglückliche Metapher für feinstoffliche Kultur, auch wenn die Physiker irgendwann einsehen mussten, dass es den Äther gar nicht braucht. Also: das neue Video von Fitzgerald & Rimini ist ein wenig ätherisch, vor allem zum Schluss hin. Aber sehr schön natürlich:

Es tat gut, das Stück im Anschluss an die Videopremiere gestern in Thun auch noch live zu hören, das klang dann viel geerdeter. Fitzgerald & Rimini hatten wieder mal Verstärkung von den Swinging Slaves geholt, und zu «N-a-d-j-a» kam dann auch noch die Protagonistin des Films, Nadja Stoller, mit auf die Bühne, um die Songperle zum Glänzen zu bringen. Für die Inszenierung des Videos zeichnet übrigens Chantal Michel, und die war gestern auch selbst noch für flüchtige Kunst draussen auf dem Dach und in Bildern festgehaltene aber ebenso unfassbare drinnen besorgt.

chantal michel

__________________________
Die Ausstellung von Chantal Michel ist noch bis am 22. September 2013 geöffnet. Do und Fr 14–17h, Sa und So 10–17h.

« Zur Übersicht

2 Kommentare zu “Chantal, Ariane und Nadja”

  1. roja sagt:

    korrekte Video-Credits:

    Regie, Kamera & Schnitt: Jan Mühlethaler, Inszenierung: Chantal Michel, Darstellerin: Nadja Stoller, Musik: Robert Aeberhard, Text: Ariane von Graffendried

  2. Fischer sagt:

    merci fürs präzisieren. wenn schon ein video vorgestellt wird, dann auch mit allen wichtigen namen dazu. exgüse.