Logo

KSB-Heimatkunst, 3002 Bern

Roland Fischer am Freitag den 28. Juni 2013

Aare you sure? Es geht weiter mit den Photoshop-Selbstverwirklichungen, diese Woche mit einer bildlichen Nachfrage zur wöchentlichen Aktualität.

Bildbearbeitungsprogramme: ein wunderbares Mittel zur Bewältigung von Phobien und Traumatas. Früher hat man aquarellgemalt, heute collagiert man frei aus dem grossen kollektiven Google-Bewusstsein.

« Zur Übersicht

3 Kommentare zu “KSB-Heimatkunst, 3002 Bern”

  1. Herr Sartorius sagt:

    Schönä (auch wegen der alten Hauspappel), doch ich halte mich weiter an die Schule von Bob Ross – da können Sie noch so fuhrwerken:

  2. michael sagt:

    wahrscheinlich stirbt grad irgendwo ein Lateinlehrer an einem Trauma;-)

  3. Lars: L sagt:

    You can just put as many layers of clouds in your world as you want.
    Wunderbar!