Logo

Fragezeichen: Wohnung in der Lorraine

Roland Fischer am Mittwoch den 11. Januar 2012

Vielleicht ist es auch schon aufgefallen: Ein Wohnungsinserat, das seit Jahren (!) Woche für Woche für eine günstige Wohnung in der Lorraine wirbt – offenbar erfolglos.

Was für ein Loch sich hinter der unscheinbaren Anzeige wohl verbirgt? Dieses hier?

Oder dieses?

Oder vielleicht eine Bleibe mit interessanter Nachbarschaft und effizientem Sichtschutz in diesem bestens gelegenen Wohnblock?

Hat jemand das geheimnisvolle Schnäppchen mal besichtigt und kann berichten?

_________________
In der neuen Serie «Fragezeichen» berichten wir über urbane Rätselhaftigkeiten. Um Antworten wird jeweils höflich gebeten.

« Zur Übersicht

16 Kommentare zu “Fragezeichen: Wohnung in der Lorraine”

  1. Debra sagt:

    Naja, ich halte 680.- für eine 1-Zimmerwohnung in der Lorraine nicht unbedingt für ein Schnäppchen, zumal ich fast genausoviel für meine 1-Zimmerwohnung an der Länggassstrasse bezahle. Was mich verwundert, ist, weshalb er jeweils ab 680.- bzw. ab 130.- schreibt…

  2. Name (benötigt) sagt:

    Am Randweg (vis-a-vis der Bahngleise) hat’s doch Dutzende 1-Zi-Wohnungen – von denen steht sicher immer eine leer.

  3. JimBobIII sagt:

    Man könnte ja einfach mal anrufen und recherchieren natürlich, Herr Fischer. Früher haben Journalisten das manchmal gemacht.

  4. Fischer sagt:

    früher, ja früher. heute aber – das habe ich schon mal erklärt. abgesehen davon arbeite ich zu bürozeiten grundsätzlich nicht.

  5. Herr Sartorius sagt:

    Also ich rufe jetzt mal an, ob diese tolle Band namens Fraktionszwang auch nach dem Rücktritt von Jimy Hofer noch weiterspielen wird.

  6. Kurliger Verwaltung Bern sagt:

    Man könnte ja einfach mal anrufen und recherchieren natürlich, Herr Fischer. Früher haben Journalisten das manchmal gemacht.

    Wir würden sogar sagen: Früher konnten Journalisten auch noch selbständig denken.

    Logischerweise ist es so, dass wir eine gewisse Anzahl von unterschiedlich grossen 1-Zimmer-Wohnungen haben. Von denen wird ab und zu eine frei. Dann erscheint auch wieder ein Inserat. Logischerweise.

    Möchten Sie eine der Wohnungen besichtigen, Herr Fischer? Für Sie können wir das gern auch zu Randzeiten organisieren.

  7. Kassiererin BaZ-Cafeteria sagt:

    Früher konnten Journalisten auch noch selbständig denken.

    Sie haben etwas übersehen, Herr oder Frau Kurliger. Der Herr Fischer arbeitet bei uns bei der BaZ. Selbständiges Denken ist hier eher hinderlich.

  8. Herr Sartorius sagt:

    Frau Kassiererin BaZ-Cafeteria, Sie sollten sich da auch mal aufdatieren, denke ich.

    Aber bevor das hier persönlich wird, schalte ich mal rüber in mein Haus:

  9. umberto eco sagt:

    ah, signor sartorius, sie schauen sich tatsächlich diese letterman-show an? diese spätabendunterhaltung mit dem durchschnittlichsten aller durchschnittlichen vertreter jener grossen amerikanischen masse, die im zentrum des kontinents lebt und zeitungen liest, die von der geburt eines kalbs mit zwei köpfen im bezirk berichten und wo der rest des planeten nur in vagen andeutungen erwähnt wird, wo die new york times nicht ausgeliefert wird oder wo man sie nur an einigen wenigen stellen kaufen kann?

    http://www.deccanchronicle.com/editorial/dc-comment/david-letterman-voice-america-908

    nun gut, das müssen sie wissen.

  10. Joaquin Sartorius sagt:

    Als Bartträger vom Dienst ja, lieber Herr Old Europe Eco:

  11. passiver attacker sagt:

    dem attacker gefällt das!!

  12. umberto eco sagt:

    dann gefällt dem attacker vielleicht auch das (entschuldigen sie die bildqualität)?

    oder das hier?

    oder vielleicht das da?

  13. umberto eco sagt:

    und kurz bevor das abendland untergeht:

  14. passiver attacker sagt:

    abendland? ich dachte die ganze welt, herr eco.

  15. umberto eco sagt:

    nun gut, es geht alles in bisschen dsunerobsi.

  16. C. sagt:

    ich war hier mal eine wohnung anschauen. nicht auf dieses inserat, aber die konditionen kommen mir ziemlich bekannt vor…ein haus mit vielen räumen. ein-zimmer-wohnungen.