Logo

Fragezeichen

Benedikt Sartorius am Freitag den 8. Juli 2011

Was ich mich derzeit – crowdsourcend und beinahe losgelöst von bernischen Angelegenheiten – frage:

– Wie waren die Two Gallants gestern im Bad Bonn?

– Ist «The Suburbs» von Arcade Fire nach konstantem Hören in den letzten Tagen schlicht ein grosses Album?

– Muss man den langerwarteten «The Beaver» als Tierfreund gesehen haben?

– Wieso läuft «Submarine» bereits nicht mehr im hiesigen Kino?

– Benötigt man für den Sonntag am Gurtenfestival ein Vorverkaufsticket?

– Was macht Rupert Murdoch?

– Und wie geht es eigentlich Fabian Cancellara an der Tour de France?

the beaver

« Zur Übersicht

8 Kommentare zu “Fragezeichen”

  1. Pwei sagt:

    Und wenn wir schon am Fragen sind:
    Stimmt es, dass das Sous-Soul im Herbst 2012 schliesst? Und das Wasi schon vorher?

  2. Kretz sagt:

    Meine Frage wär: Was gibts bisher so aus Klagenfurt zu berichten?

  3. Svon Hetz sagt:

    Stimmt es, dass das Sous-Soul im Herbst 2012 schliesst? Und das Wasi schon vorher?

    Das spielt doch keinen Rugel, Herr Pwei. In Bern gibt es 1031 Apfelbäume. Und 606 Restaurants, die alkoholische Getränke servieren. Da kommts auf zwei mehr oder weniger doch nicht an.

  4. e.c. palermo sagt:

    ihre zweite frage, herr sartorius, würde der herr wirtschaftsnobelpreisträger krugman bekanntlich mit ja, ja und nochmals ja beantworten. fragen sie also besser ihn als mich, hehe.

    wobei, mir schien ihr urteil nach unwiederholtem hören eigentlichäusserst treffsicher.

  5. zuffi sagt:

    war albert gomez vom wasserwerk früher in bands tätig? “the men” vielleicht?

  6. quartierdiva sagt:

    @pwei: ja, leider sieht es ganz so aus, dass wir schliessen müssen. leider wird es wohl nicht herbst 2012 sein, sondern bereits früher. gerne verweise ich auf den bund-artikel von heute: http://www.derbund.ch/bern/Lichterloeschen-im-Sous-Soul-und-im-Wasserwerk/story/30202233

  7. Leserbrief sagt:

    @Herr Zuffi: Ich erinnere mich nur, dass er bei den “Central Services” spielte.

  8. zuffi sagt:

    ach ja, klar!