Logo

Was verbirgt sich da?

Roland Fischer am Donnerstag den 26. Mai 2011

Nach dem Spionage-Bericht unlängst vor der Muesmatt-Eröffnung erneut eine gastronomische Indiskretion. Allerdings diesmal bloss fotografischer und nicht allzu ergiebiger Art – noch sind die Vorhänge züchtig zugezogen.

ex-weinbar lorrainestrasse

Wie man hört, hatten sich einige junge Gastrotrupps um die Nachfolge der ehemaligen Mythos Weinbar an der Lorrainestrasse beworben. Nun ist offenbar ein neuer Pächter gefunden und man macht sich an den Umbau des sehr schönen und lichten Eckraums. Auch die wunderbare Terrasse unter dem alten Industrie-Vordach soll wieder genutzt werden – und die Verwaltung wünscht sich dem Vernehmen nach einen baldigen Neustart, möglichst im Juni noch. Man darf gespannt sein, was da – vorerst noch geschützt vor neugierigen Blicken – am Entstehen ist.

« Zur Übersicht

3 Kommentare zu “Was verbirgt sich da?”

  1. Herr Gnos sagt:

    was man so hört: ein coiffeur aus dem geschäft nebenan (S.O.S.) ist beteiligt an der vierergruppe, die den betrieb neu führt. losgehen soll es irgendwann im august. und aus der innenansicht kann man berichten, dass manchen vor allem die nachtruhestörung zu schaffen macht. sozusagen profilaktisch. (schreibt man das so?)

  2. Herr Gnos sagt:

    auch, und eine andere brache scheint auch für eine nacht wiederbelebt zu werden:

  3. Schnapsnase sagt:

    Die Dame im Video hat das gleiche Tenu an wie ich, wenn ich den Haushalt mache. Aber ich werde mal meinem Göttergatten so ein Dingens kaufen, wie es die beiden Herren tragen, das könnte lustig werden!