Logo

Bilderrätsel Nr. 7

Roland Fischer am Dienstag den 27. Juli 2010

Auf in eine neue Runde des KSB-Sommerrätsels! In der Nähe von welchem Berner Kulturort wurde dieses Detail aufgenommen?

rätsel7

Zu gewinnen gibt es wie immer zwei Freibillette. Gutes Glück!

« Zur Übersicht

22 Kommentare zu “Bilderrätsel Nr. 7”

  1. passiver attacker sagt:

    la cappella?

  2. Herr Gnos sagt:

    kalt, werter attacker. sehr kalt.

  3. passiver attacker sagt:

    HaberHuus?

  4. Herr Gnos sagt:

    immer noch kalt. fast schon arktisch kalt ;-)

  5. Herr Gnos sagt:

    ha! jetzt scheinen wir wirklich mal schwierig genug zu sein. möchten sie gerne einen tipp?

  6. johnny leoni sagt:

    bitte die ersten fünf buchstaben!

  7. passiver attacker sagt:

    das bienzgut? das ist jetzt wenigstens bern und nicht köniz…

  8. Herr Gnos sagt:

    nanana, nun mal nicht übertreiben, herr leoni. aber dies mal als erste hilfe: der autor dieses rätsels ist heute wandern gegangen. irgendwie hat es damit was zu tun.

  9. Herr Gnos sagt:

    nein, das bienzgut ists auch nicht. was ist das überhaupt?

  10. Herr Gnos sagt:

    nun grübeln sie ja schon mehr als eine halbe stunde. rekord!

    darum ein weiterer kleiner tipp: schauen sie sich die spiegelung auf dem foto genau an. das wäre dann das gebäude vis-à-vis.

  11. passiver attacker sagt:

    ein begegnunszentrum in bümpliz. und fragen sie mich jetzt nicht was ein begegnugszentrum ist.
    *weiterknobel*

  12. passiver attacker sagt:

    Kunsthalle? (im spiegel das hist. museeum?)

  13. Herr Gnos sagt:

    wir kommen der sache näher! die spiegelung haben sie schon mal gut erraten, werter herr attacker. aber es ist nicht die kunsthalle. die hat ja auch herzlich wenig mit herrn fischers aktueller tätigkeit zu tun, oder?

  14. eddie c. palermo sagt:

    das alpine museum?

  15. passiver attacker sagt:

    das alpine museeum vielleicht?

  16. passiver attacker sagt:

    ein fotofinish! sehr schön!

  17. eddie c. palermo sagt:

    sagen sie nichts, sagen sie nichts. sehr schön auch, dass sie das historische museum von einem kirchturm unterscheiden können. das ist nicht so meine stärke.

  18. passiver attacker sagt:

    nach rund 40 minuten….

  19. Herr Gnos sagt:

    meine herren, bitte entschuldigen sie meine verspätung. ich wurde grad abgehalten. die antwort ist richtig. ich schaue noch kurz im logbuch, wer tatsächlich schneller war.

  20. Herr Gnos sagt:

    also, herr logbuch meint:

    passiver attacker
    Eingereicht am 27.07.2010 um 14:18:28
    das alpine museeum vielleicht?

    eddie c. palermo
    Eingereicht am 27.07.2010 um 14:18:13
    das alpine museum?

    der sieger heisst also: eddie c. palermo! der verwertet hat auf zuckerweiche vorlage von herrn attacker. die paar sekunden unterschied können sehr gut daher rühren, dass herr attacker noch das wort “vielleicht” mit reinnahm. was lernen wir daraus? seien sie nie zögerlich!

    herzliche gratulation herr palermo!

  21. eddie c. palermo sagt:

    oh, danke. abstauber nur hilfsausdruck. und so nahe bin ich den alpen in den gefühlten letzten zehn nicht mehr gekommen. freue mich schon auf die höhenluft.

  22. Urs Kneubühl sagt:

    Gratulation eddie c. palermo
    Ganz herzlich willkommen im SAM ! Sonderausstellung Zimmer frei! nur noch bis 22. August (Finissage, vor allem am Nachmittag).
    Das wär doch was! http://www.alpinesmuseum.ch.
    Urs Kneubühl, Direktor SAM