Logo

Kulturbeutel 40/07

Daniel Gaberell am Montag den 1. Oktober 2007

Monsieur Gaberell empfiehlt:
Diesen Mittwoch in der Turnhalle im Progr um 20.30 Uhr: Sophie Hunger. Dem hochgelobten Musiktalent aus Zürich sagen die Kritiker eine grosse Karriere voraus.

Herr Gnos empfiehlt:
Machen Sie sich gefasst auf eine deftige zweite Wochenhälfte! Am Donnerstag spielen im Berner ISC (21 Uhr) die schwedischen Grossspurrocker von Dozer. Der Gesang dieser Band ist zwar nicht nach meinem Geschmack (zu hymnenhaft), aber Gitarren und Schlagzeug holzen gemeinsam ganze nordländische Birkenwälder ab. Am Samstag sind dann The Young Gods im Dachstock der Reitschule zu Gast (22 Uhr). Und zu dieser Band muss man nun wirklich keine Worte mehr verlieren…

Benedikt Sartorius empfiehlt:
Die australische HipHop-Combo Curse Ov Dialect im Bad Bonn zu Düdingen, am Samstag, 6. Oktober. Mit viel Witz und superben Samples machen sie ihrem Label alle Ehre und haben gute Chancen, in meinen schmalen Rap-Pantheon aufgenommen zu werden.

« Zur Übersicht

3 Kommentare zu “Kulturbeutel 40/07”

  1. passiver attacker sagt:

    sehr schön herr sartorius!
    vorher könnten sie übrigens noch an den lady’s day im wankdorf.

  2. Herr Sartorius sagt:

    Ist diesmal gar eine «Ladies Night», Herr Passiver Attacker. Auch schön: “Auf die «LADIES NIGHT» folgt der «BESUCH DER ALTEN DAME».” Wahrlich olé, diese Stadionkonzerte.

  3. passiver attacker sagt:

    jä also die marketing abteilung von yb sagt dem anlass schon lady’s day, herr sartorius. zumindest ist das so auf den plakätli…
    vielleicht können uns die lederboys ja weiter helfen?