Logo

Kulturbeutel 21/07

Manuel Gnos am Montag den 21. Mai 2007

Signora Pergoletti empfiehlt:
Sie fürchten weder Tod noch Teufel und manchmal schiessen sie ein Reh, frei nach dem Kultfilm Top Gun von Konsortium&Konsorten. Mittwoch, 23. Mai ist Premiere mit Übertragung des Finals der Fussball-Champions-League, danach Disko. Weitere Vorstellungen: Do 24. / Fr 25. / Sa 26. Mai je 20:30 Uhr im TOJO. «Top Gun» in der Reitschule, das kann ja heiter werden. Die letzte Produktion dieser Truppe um Wolfgang Klüppel (Accatone im Schlachthaus) war jedenfalls klasse!

Herr Pauli beabsichtigt
am nächsten Donnerstag, 24. Mai, nach Köln zu reisen, um die japanischen Noise-Götter Keiji Haino und Merzbow anlässlich ihrer Europatourpremiere im dortigen Kulturbunker zu sehen und fühlen. Ein akustisches Erlebnis der heftigen Art ist garantiert.

Herr Gnos empfiehlt:
Gehen Sie ans Konzert von Woven Hand. Weil es keine abgründigere Variante des alternativen Country gibt, als sie von der neuen Band von David Eugene Edwards (ex 16 Horsepower) zelebriert wird. Diesen Freitag, 25. Mai, um 21 Uhr im Berner ISC.

Frau Götti empfiehlt:
Unvergesslich die Konzerte letzten Herbst im Kairo, lang ersehnt die Neuausgabe… – und jetzt endlich ist es so weit: The one and only Aad Hollander Trio from Hell ist wieder zum Auswärtsspiel in Bern! Am Freitag, 25. Mai, um 22 Uhr im Wohnzimmer, der Bar Les Amis. Willkommen in der Rathausgasse.

Monsieur Gaberell empfiehlt:
Diesen Donnerstag in der Dampfzentrale: fünf Jahre Tintensaufen. Die Gastgeber Jürg Halter, Pedro Lenz und Andreas Thiel laden zum Jubiläum ein. Die Gäste heissen: Grazia Pergoletti (Bern, Schauspielerin, KSB-Autorin!), Güzin Kar (Zürich, Weltwoche-Kolumnistin, Drehbuchautorin), Guy Krneta (Basel, Theaterautor, Schriftsteller), Robert Woitas (Berlin, Kabarettist), Luciano Andreani (Bern, Theatermann). Türöffnung um 20.30 Uhr, Beginn ca. 21 Uhr.

« Zur Übersicht

7 Kommentare zu “Kulturbeutel 21/07”

  1. signora pergoletti sagt:

    Jetzt gibt es endlich einmal Theater mit anschliessend Fussball und kein Mensch sagt was…

  2. Lederboy sagt:

    Wir hätten halt lieber zuerst Fussball und dann Theater sprich Pokalübergabe. Im Wankdorf. Mit übergeben an die YB.
    Und einen Top-Gunner nähmen wir auch, dochdoch.

  3. Frau Götti sagt:

    Olé olé, Frau Pergoletti und ihr Tipp! (Und auch für ihr Schaffen in den letzten Tagen…)

  4. passiver attacker sagt:

    jagdsaison im mai oléolé.

  5. signora pergoletti sagt:

    Juhui! Frau Götti ist wieder da!

    Danke auch für Ihren Tipp, hätte ich womöglich wieder vergessen. Am Freitag gehts ins Les Amis, versteht sich von selbst.

    Und lieber Lederboy, ich einen Top-Gönner nähme ich auch!

  6. signora pergoletti sagt:

    …und von mir könnte man derweil das erste ich haben.

  7. bielbienne sagt:

    biel ist die schönste stadt. kommt doch alle am samstag 26.5. ins st.gervais (untergasse 21) dort spielen die elektrischen heizdecken http://www.electricblanket.ch